Samstag, 20. August 2016

Samstagplausch #34.16







Die Woche verging für mich wie im Flug. Ich konnte zwei Tage von Zuhause aus arbeiten, das war sehr angenehm. Den Rest der Woche war ich immer per Rad zur Arbeit unterwegs und konnte am frühen Morgen um 5:00 manchen tollen stillen und romantischen Augenblick in einer Großstadt genießen.
Letzten Sonntag waren wir im Britzer Garten, da habe ich die Fotos mit meiner kleinen Kamera gemacht.
Leider schwächelt mein Mann seit Mittwoch etwas. Das ist nicht gut.
Ich habe für das Wochenende vor, mit meinen geplanten Weihnachtsgeschenken zu beginnen. Den Stoff habe ich bereits besorgt. Ich kann Euch aber leider noch nicht sagen, was es ist. Da bitte ich Euch um Geduld. Ich möchte diesmal frühzeitiger beginnen.
Zum lesen bin ich fast nicht gekommen, naja ich schaue mir natürlich manch schönen Blog von Euch  im Internet an. So nun wünsche ich Euch allen einen schönen Samstag und Sonntag und werde mich nun am Samstagplausch bei Andrea http://kaminrot.blogspot.de/ beteiligen.

Kommentare:

  1. Wenn ich lese Weihnachtsgeschenke graut es mir. Auch wenn ich mir jedes Jahr vornehme nicht alles im letzten Moment zu erledigen bleibt es doch immer beim Vorsatz.
    Gute Besserung an den Mann.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wenn man selbstgemachtes verschenken will, muß man schon früh damit anfangen. Aber ich beschäftige mich auch schon mit Weihnachten. Advendskränze usw. und noch diverse Häkelsachen. Allerdings habe ich nicht viel Menschen zu beschenken, meine Kinder bekommen wie der Enkel auch das Geld. Hübsch verpackt aber damit können sie mehr anfangen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, dass ich nicht so viele Menschen beschenken muss. So habe ich noch ein bissi Zeit.
    Und liebe Grüße an Michael und gute Besserung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Ich habe auch schon mit dem nähen der Weihanchtsgeschenke angefangen. Letztes Jahr kam ich so uter Zeitdruck, das soll mir nicht wieder passieren.
    Dir viel Spaß dabei!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, du hast recht. Ich sollte auch langsam loslegen.
    hoffentlich geht es deinem Mann bald wieder besser.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen