Donnerstag, 16. März 2017

Mein neues T-Shirt/My new t-shirt


Vor einiger Zeit, habe ich ein T-Shirt gemacht, was ich mir zu klein gemacht habe. Ich habe die Anleitung nicht genau gelesen.
Für dieses nicht gelungene Shirt hatte ich mir bei Zick Zack einen neuen Stoff gekauft. Und nach einigem Auftrennen ist das Shirt nun fertig. Ich hatte es gestern zum ersten mal an, und es kam gut bei meinen Kollegen an. Aufgrund der leuchtenden Farbe. Das Schnittmuster ist von Pattydoo nur in Größe 46. Beim ersten Versuch habe ich die Größe 42 genommen und diese war für mich viel zu eng und nachdem ich gemessen und überlegt habe, war für mich klar, dass ich mich für die Größe 46 entscheide. Denn die 44 wäre auch noch etwas Figurnah gewesen.
Das muss man wirklich gut überlegen und genau nachmessen. Das war mein Fehler bei dem Frühlingsgrünen Shirt. Ist mir auch noch nie passiert, das ich so daneben lag.
Ich fühle mich in meinem neuen Shirt sehr wohl und nachdem ich mich mit der großen Größe etwas angefreundet habe, ist das auch für mich in Ordnung.
 
Some time ago, I made a t-shirt, which I made too small. I have not read the instructions carefully.
For this unsuccessful shirt, I had bought a new fabric from Zick Zack. And after some cutting the shirt is now ready. I had it yesterday for the first time, and it came good with my colleagues. Because of the bright color. The cut pattern is from Pattydoo only in size 46. At the first attempt I took the size 42 and this was for me much too tight and after I measured and deliberated, it was clear to me that I decide for the size 46. For the 44 would have been a bit more.
You really have to think carefully and measure exactly. This was my fault with the spring green shirt. Never happened to me that I was so wrong.
I feel very comfortable in my new shirt and after I have become a friend with the big size, this is also fine for me.






Nicht wundern ich freue mich sehr über das T-Shirt, nur war es etwas frisch und mein Mann hat sich viel Mühe beim Fotografieren gemacht, daher schaue ich etwas verkrampft in die Kamera. Und ich habe mich noch nicht so an das Posen gewöhnt. 
Und da heute Donnerstag ist, geht mein T-Shirt heute zum RUMS. 

Do not be surprised I am very happy about the shirt, but it was a bit fresh and my husband took a lot of effort to take pictures, so I look a bit tense in the camera. And I have not yet got used to posing.
And since today is Thursday, my T-shirt today goes to the RUMS.

Kommentare:

  1. Na das ist doch mal ein frühlingsfrisches Shirt!Ich muß auch mal langsam ran an die
    T-Shirts.Gerade Pattydooschnitte sind extrem eng, die nähe ich auch in Gr 46 für mich, weil ich eine Wohlfühlweite brauche, was früher nicht eng genug sein konnte, ist heute das Gegenteil ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Na das übst du noch ein bisschen. Denn du darfst ruhig lächeln in deinem schönen Shirt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist genau nach meinem Geschmack, liebe Sylvia! Allerdings würde mir das helle Grün nicht so gut stehen wie Dir. Prima geworden! Herzliche Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein tolles Shirt - gefällt mir sehr gut! Geht der Schnitt nur bis 46? Falls ja wäre es sehr Schade, denn um Bauch und Hüften benötige ich doch einiges mehr! Ich versuche mich gerade mal an einen Kinder T-Shirt für meine Enkelin, ich habe schon ewig nicht mehr genäht - bin gespannt auf das Endergebnis!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Das T-shirt steht dir sehr gut. Der Schnitt und die Farbe finde ich total schön.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen