Samstag, 22. April 2017

Samstagsplausch 16/17/Saturday Chat




Wir haben wieder Samstag. Jippi. Die erste Woche Arbeit ist vorbei. Und diese war wirklich ziemlich hart. Na ja, dafür hatte ich ja letzte eine tolle Woche. Leider war das Wetter auch nicht so prickelnd, den einen Morgen mussten wir die Scheiben des Autos frei vom Eis befreien.
Aber es wird bestimmt bald besser.
Am Montag waren wir mit einer Freundin in der Ausstellung von Asisi "Berliner Mauer" in der Friedrichstr. 205. Das war auch sehr sehenswert. Ansonsten war es bei uns ziemlich ruhig. Wir haben einfach mal unserer Zuhause genossen. 
Für das Wochenende haben wir erst mal nichts geplant. Was gab es denn so bei Euch diese Woche? Das werde ich nun erfahren, wenn ich bei Andrea am Tisch nieder setze.  Und statt Kaffee gibt es heute bei mir Zuckerfreie Kekse, die mir sehr gut schmecken. Und hier habt Ihr das Rezept:
100 Gramm Butter
50 Gramm Kokosblütenzucker
70 Gramm Dinkelvollkornmehl
70 Gramm Weizenvollkornmehl
2 Eßlöffel gemahlenen Mohn 
abgeriebene Zitrone und den Saft
den Ofen auf 175 Grad vorheizen, die Butter mit dem Kokosblütenzucker mit einen Rührgerät schaumig schlagen die geriebene Zitronenschalen und den Saft dazu geben und zum Schluss das Mehl und den Mohn dazu geben. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig zu kleinen Bällchen formen mit mehligen Händen, zum Schluss mit der Gabel flach andrücken. Aus dem Teig sollten 30 Kekse geformt werden, für 15 Minuten in den Ofen. Ich werde es mal ohne Mohn aber mit Nüssen probieren.
Das Rezept habe ich irgendwo mal im Internet gefunden.

We have Saturday again. Jippi. The first week's work is over. And this was really quite hard. Well, I had a great week. Unfortunately the weather was not so tingling, one morning we had to free the windows of the car free from the ice.
But it will soon be better.
On Monday we were with a friend in the exhibition of Asisi "Berlin Wall" in the Friedrichstr. 205. That was also very worth seeing. Otherwise it was quite quiet with us. We just enjoyed our home.
For the weekend we planned nothing. What was the matter with you this week? I will now learn this when I sit down at Andrea's table. And instead of coffee, there are sugar-free biscuits, which taste very good for me. And here's the recipe:

100 grams of butter
50 grams of coconut blossom sugar
70 grams of spelled flour
70 grams of whole wheat flour
2 tablespoons ground poppy
Grated lemon and the juice
Preheat the oven to 175 degrees, whip the butter with the coconut blossom sugar, add the grated lemon peel and the juice, then add the flour and the poppy. Bake the baking sheet with baking paper and shape the dough into small balls with floury hands. Finally press the fork flat. From the dough should be formed 30 biscuits, for 15 minutes into the oven. I will try it without poppy but with nuts.
The recipe I've found somewhere on the Internet.

Kommentare:

  1. Na dann genießt das Wochenende!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Jaa, harte Woche das glaube ich dir. Aber ruhe dich am Sonntag ein wenig aus, dazu ist er ja auch da.

    Lieben Gruß Eva
    auf die wirklich harte Wochen zukommen. Aber nur 6, dann ist es wieder normal.
    Manchmal überlege ich mir, wie ich das früher geschafft habe, da war ich am Tag 12 Stunden weg, aber da war ich auch noch jünger. :-)

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sylvia,
    ich liebe es neue Rezepte auszuprobieren. Danke das du deins mit uns teilst. Das werde ich in nächster Zeit ausprobieren.
    Ein genußvolles Wochenende Euch.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  4. Ah, lecker, da setze ich mich gern dazu und koste von deinem feinem Gebäck.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ohne Zucker, sollte ich mal wieder ausprobieren.
    Danke für das Rezept.
    Genieße deine ruhige Zeit zu Hause.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sylvia,
    vielleicht ist das jetzt eine blöde Frage, aber: ist Kokosblütenzucker kein Zucker?
    Auf jeden Fall sehen deine Kekse lecker aus!
    Hab noch ein schönes Wochenende und eine schönere Woche, als es die letzte war.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Von Kokosblütenzucker habe ich noch nie etwas gehört, muss ich mal nachschlagen.
    Sehen sehr lecker aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Geniesse das Wochenende und erhole dich gut. Es kann ja im Moment wirklich nur noch wärmer werden;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. ich hoffe, du hast das wochenende genießen können und wünsche dir morgen einen guten start in die neue woche
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sylvia, nach einem endlich wieder richtig warmen Tag gestern, den ich leider nur drinnen verbringen konnte, ist ja für morgen wieder Schnee angesagt. Brrrrr! Ich hoffe, bei euch ist das Leben einfacher. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, das Rezept klingt sehr lecker! Ich mag aber auch einfach Mohn sehr gerne. :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen