Donnerstag, 4. Mai 2017

Auch ich will eine Beanie/Also I want a beanie


Spontan habe ich mich entschlossen am Mittwoch mit dem Rad zur Arbeit zufahren. Ich war am Dienstag noch in Steglitz bei Zick Zack und haben mich entschlossen eine Beanie für das Radfahren für mich zu machen. Wer mich kennt, weiß ich hasse Mützen jeglicher Art. Es war also schon ein kleines Wunder. Zuhause angekommen, habe ich mir das Schnittmuster für eine Beanie von Pattydoo gegriffen (siehe hier) und fleißig genäht. Ich hatte noch etwas T-Shirt Stoff und den neuen Stoff von Zick Zack. Nun kann ich die Beanie wenden.
 Danach ging das gute Stück in das Kurzprogramm der Waschmaschine und danach auf die Heizung, damit die Beanie am nächsten Morgen trocken ist. Gesagt getan, und am Mittwoch früh war ich dann mit Rad und meiner Beanie unterwegs. Und ich muss sagen es war richtig gut, dass die Ohren vor dem Wind geschützt waren. Und nun geht die Beanie zum RUMS.

Spontaneously I decided to drive to work on Wednesday. I was at Zigzag in Steglitz on Tuesday and decided to make a beanie for cycling for me. Who knows me, I know hate caps of any kind. So it was already a little miracle. At home I arrived at the cut pattern for a beanie of Pattydoo (see here) and diligently sewn. I still had some T-shirt fabric and the new fabric of zigzag. Now I can turn the beanie.
  Then the good piece went into the short program of the washing machine and then on the heating, so that the beanie is dry the next morning. Told done, and on Wednesday morning I was then with bike and my beanie on the way. And I must say it was really good that the ears were protected from the wind. And now the Beanie goes to the RUMS






Kommentare:

  1. prima ! - so schnell genäht und praktisch :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich kann das gut nachvollziehen. Ich hasse Mützen auch. Aber manchmal müssen sie eben sein. Und du hast dir für deinen Beanie schöne Stoffe ausgesucht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht wirklich gemütlich und warm aus! Für die nächsten Herbststürme werde ichmir auch so eine nähen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch prima geworden. Ich mag auch keine Mützen, aber manchmal geht es halt nicht anders.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen