Samstag, 17. Juni 2017

Samstagsplausch 24/17/Saturday Chat

 
Blumen die mein Mann mir geschenkt hat

Für mich war die Woche eine sehr schöne Woche.  Am Sonntag habe ich einen Balkontag gemacht, mit meinem Strickzeug. Am Dienstag habe ich begonnen meinen Schnitt für eine Jogginghose abzupausen, mein nächstes Projekt. Denn für die Radtour werden noch einige Jogginghosen benötigt.
Am Donnerstag konnte ich zu Hause arbeiten, das habe ich genossen, Abends waren mein Mann und ich noch in unserem kleinen französischen Gartenlokal , wir haben den Abend draußen ausklingen lassen mit einem leckeren Wein für mich,  mein Mann wollte ein Belgisches Bier.
Gestern habe ich mit einer Freundin den Potsdamer Platz unsicher gemacht,  dann haben wir noch Herrn U kennengelernt in den Heckmannhöfen. Ich brauchte einige Informationen bezüglich meinem nächsten Projekt. Ich werde also in nächster Zeit mal shoppen gehen bei Herrn U.
Heute werde ich mich noch an meine Nähmaschine setzten es wird noch ein kleines Geschenk benötigt. Was wird bei Euch am Wochenende passieren? Um das zu erfahren setze ich mich nun zu Andrea an Tisch.

For me the week was a very nice week. On Sunday I made a balcony day, with my knitwear. On Tuesday I started to cut my cut for a jogging trousers, my next project. For the cycling tour some jogging pants are needed.
On Thursday I was able to work at home, I enjoyed it, in the evening my husband and I were still in our small French garden, we ended the evening outside with a delicious wine for me, my husband wanted a Belgian beer.
Yesterday I made the Potsdamer Platz with a friend, then we met Mr. U in the Heckmannhöfen. I needed some information about my next project. So I will go in the next time to go shopping with Mr. U.
Today I will still put my sewing machine on it is still a small gift needed. What will happen to you at the weekend? To find out, I sit down at Andrea's table.



ein schöner lauer Sommerabend bei einem Glas Rose

Heckmannhöfe in Berlin Mitte
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sylvia,

    ich muß immer gucken, dass ich deinen Namen richtig schreibe. Eine Kollegin von mir heisst Sylvya, da muß ich immer gucken, der Name wird aber auch so oft anderes geschrieben, dabei kommt er ja aus dem lateinischen für wald Silva, das ist wohl das einzige, was ich mir von latein gemerkt habe. :-))

    Eine tolle Woche, ja, wenn ich nach Berlin komme, dann gehe ich auch gleich mal gucken zu Herrn U, man hört soviel.

    Potsdamer Platz, ich kenne ihn noch mit der Mauer, meine Schwester hat lange in Berlin gelebt in den 60ern und 70ern und wir sind immer mit dem Auto sie besuchen gegangen, das war eine Fahrerei. Nun gut, es ist gottseidank vorbei.

    Ein schönes Wochenende und ich bewundere wieder mal die Näherinnen, ich hätte das Sitzfleisch nicht.

    Lieben Gruß Eva
    habs fein

    AntwortenLöschen
  2. Gell, bei Herrn U kann man es sich gut gehen lassen!
    Ich hätte auch lieber den Abend in einem Gartenlokal genossen. Blöde Arbeit...
    Jetzt hab ich aber erstmal Ruhe.
    Lieben Gruß und viel Spaß beim nadeln.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Das ist das Schöne am Stadtleben, dass man einfach mal so mitten in der Woche abends in einem Lokal sitzen und den Abend ausklingen lassen kann. Das würde ich auch manchmal gerne machen, denn irgendwie ist das ja schon wie ein kleiner Urlaub.
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Richtig so! Lasst es euch gut gehen. Und bei Herrn U war es toll, oder?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Sylvia,
    heute war ich endlich auch einmal bei den frühen Samstagsplauschern dabei und habe in deinem Kommentar glesen, dass du auch eine Jacke strickst. Da musste ich gleich herkommen und danach Ausschau halten.
    Und schon durch Andreas Jacke angespornt und durch dich bestärkt, werde ich wohl noch an diesem Wochenende meine Strickdecke beiseite legen und mit einer Strickjacke beginnen. Ganz schlicht, aber aus einem schönen Garn mit Alpaka.
    Aber jetzt stöbere ich erst noch in deinem Blog herum.

    Hab ein schönes Wochenende
    LG die Mira

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sylvia,
    das klingt nach einer sehr schönen Woche ! Zu Hause arbeiten finde ich auch immer toll. Kommende Woche wird das auch ein paarmal gelingen, zumindest am Nachmittag. Bei Herrn U war es bestimmt interessant. Toll, ein Gartenlokal in der Nähe zu haben.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. so ist es fein, den tag gemütlich ausklingen zu lassen ! wenn ich mal in berlin bin, muss ich mir den herrn u unbedingt auch anschauen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Diesen tollen Strauß solltest du noch bei Holunderblütchen verlinken! Hast dulden einfach grundlos bekommen?😯
    Oder gab es was zu feiern? Ja, inzwischen kann man auch bei uns an vielen Orten draußen sitzen, das war vor 40 Jahren ganz anders, selbst im so "italienischen" Köln! Herrn U kenne ich nicht - hab ich da was verpasstviel Näherfolg!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann holt oft einen Strauß Blumen. Das war einfach so. Herr U ist ein sehr schöner Wolladen, die gibt es hier in Berlin nicht mehr so viel. Wobei ja die Handarbeit wieder mehr im kommen ist. Ihr habt in Köln bestimmt ebenso schöne Wollläden. -;))

      Löschen
  9. Die Sommerabende mit einem Glas Rose ausklingen lassen, lässt die Arbeitsstunden schnell vergessen. Viel Spass für die bevorstehende Radtour. Die Heckmannshöfe in Berlin scheinen fast ein Geheimtipp zu sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Da macht der Sommer auch in Berlin Spaß! So einen schönen Strauß hast Du da!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich nächstes Mal in Berlin bin, gehe ich zu Herrn U. :-) Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  12. Einmal mit Dir und Marion bei Berliner Weiße und was leckeres zu beißen hocken und stricken und sabbeln....hachz und Herrn U. kennenlernen! Das wär doch echt mal eine Reise wert..seufz
    Winkegrüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sylvia,
    so macht Sommer Spaß und ein so schöner Strauß. Ja diese Auszeit war nötig und einfach nur schön.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sylvia,

    das klingt wirklich nach einer tollen Woche! Ich hoffe, dein kleines Geschenk ist dir auch gut gelungen und hat dir bei der Herstellung Freude bereitet?

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen