Donnerstag, 1. Juni 2017

Und noch ein T-Shirt / And another T-shirt



Ich liebe ja T-Shirts, nur leider sind die gekauften Shirts meistens zu eng (ok ich esse eben auch gerne) lach auch in großen Größen und die Qualität ist meistens auch viel zu dünn.
Vor einiger Zeit habe ich mir dieses Buch  von Stefanie Brugger gekauft. Nun habe ich es geschafft ein Shirt daraus fertig zu stellen, bzw. fertig ist es schon eine Weile, ich wollte nur einen etwas ausführlichen Post erstellen, denn das verdient dieses Buch. 
Den einen Schnitt musste ich mir mehrere Male anschauen und auch durch lesen, damit ich wußte was ich machen muss. Denn mein Denken ist erstmal kompliziert. Aber wenn dieses Buch eines nicht ist, dann ist es kompliziert. Also ihr merkt schon, ich bin sehr überzeugt von dem Buch.
Ich habe wieder viele tolle Tipps erhalten und konnte mein Wissen erweitern. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. 
Das T-Shirt habe ich in Größe 44 zugeschnitten und genäht. Den Stoff habe ich mir bei Zick Zack besorgt.
Das einzige was ich am Schnitt abgeändert habe war die Taillierung. Die habe ich für mein T-Shirt nicht berücksichtigt. Eine genaue Anleitung wie man dieses macht, wird im Buch beschrieben. 
Es ist alle sehr gut beschrieben. Ich habe mir schon das nächste Projekt aus dem Buch ausgesucht. Da heute Donnerstag ist geht mein Shirt heute zum RUMS.

 I love T-shirts, but unfortunately the purchased shirts are usually too tight (ok I also eat gladly) in large sizes and the quality is mostly too much too thin.
Some time ago I bought this book from Stefanie Brugger. Now I have managed to make a shirt out of it, or it has been a while already, I just wanted to create a somewhat detailed post, because that deserves this book.
The one cut I had to look at me several times and also read through, so I knew what I must make. Because my thinking is complicated. But if this book is not one, then it is complicated. So you already know, I am very convinced of the book.
I got lots of great tips and could expand my knowledge. I highly recommend this book.
I cut the T-shirt in size 44 and sewn. I got the material at Zick Zack.
The only thing I have changed on the cut was the waist. I have not considered for my T-shirt. A detailed guide on how to do this is described in the book.
It is all very well described. I have already selected the next project from the book. Since today is Thursday my shirt today goes to the RUMS.



Schnittbogen mit sehr vielen Varianten


Zuschnitt auf dem Stoff

Beim zuschneiden


Hier kann man erkennen wie ich die Taillierung entschärft habe, und den Knips einschneide

Markierung der linken Stoffseite


Schnittmuster vom Bogen mit Seidenpapier abpausen


Auszug aus dem Buch



und hier ist das Endergebnis


Kommentare:

  1. Das freut mich, dass dir das Buch so gut gefällt und du gleich ein Shirt daraus genäht hast! Sehr schön. Bei Gelegehnheit würde ich mir das Buch gerne mal anschauen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt interessant. Dein T Shirt gut gelungen!
    Liebe Grüße Petra, die im Moment noch nciht wiedre näht...also echt,mir läuft irgendwie die Zeit weg.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch kenne ich noch gar nicht *nein ich kaufe es nicht nein nein* Dein Shirt sieht Klasse aus! Ich drucke mir gerade ein Schnitt aus, mal sehen ob ich das auch dann mal nähe
    ♥ Liebe Grüße Patricia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Gut geworden! Davon kann man nie genug haben. Übrigens, Dein Rock ist auch sehr gelungen. Weiter viel Spaß beim Nähen!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Das legere T-Shirt steht Dir sehr gut. Und in Weiß ein echter Klassiker. :-)
    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen