Donnerstag, 2. März 2017

Verschenksäckchen/Gift box

Was ich mir jetzt schon öfter angewöhnt habe, wenn ich Kleinigkeiten verschenke sei es zum Geburtstag oder einfach nur ein Mitbringsel, nähe ich ein kleines Stoffsäckchen als Verpackung.
Ich finde es ist eine gute extra Kleinigkeit und man benötigt kein Papier (ein kleines Bäumchen kann vielleicht überleben) oder Geschenkefolie.
Dazu schneide ich zwei Stoffteile die zu einander passen,  zu, lege die schönen Seiten nach innen und nähe einmal rund herum. Ich lasse einen kleinen Spalt zum Wenden offen. Nach dem Wenden, nähe ich die zwei Seiten zusammen, lasse aber an der einen Seite oben soviel von der Seite offen, damit ich noch einen Tunnel für das Bändchen zum zusammenziehen des Säckchens, hinbekommen. Den Tunnel nähe ich in der Breite wie ich es für das durch ziehen des Bändchens benötige. Mein Bändchen ist etwa 2,5 cm breit, die Tunnelbreite ist bei mir etwa 4 cm breit. Ich habe das Band aus dem Stoff zugeschnitten, die schönen Seiten des Bändchen nach innen gelegt, genäht und eine kleine Lücke zum Wenden gelassen, dann das ganze mühevoll mit einer Stecknadel gewendet und rundherum mit einer Naht geschlossen. Man kann auch eine Kordel nehmen oder ähnliches. Fertig ist die kleine Geschenkverpackung, die nun auf dem Weg nach Nordfriesland zu meiner Freundin ist. Und hier ist ein Foto. 

What I've become accustomed to more often, when I give little things for a birthday or just a souvenir, I close a small cloth bag as a packaging.
I think it is a good extra little thing and you do not need paper (a little tree can survive) or gift foil.
To do this, I cut two pieces of fabric that fit to each other, place the beautiful sides inside and close once around. I leave a small gap open for turning. After turning, I close the two sides together, leaving on the one side open so much from the side, so I can still get a tunnel for the ribbon to gather the bag together. The tunnel is near me in the width as I need it for the pull of the ribbon. My ribbon is about 2.5 cm wide, the tunnel width is about 4 cm wide with me. I cut the ribbon out of the fabric, put the nice sides of the ribbon inwards, sewn it and left a small gap for turning, then the whole effortfully with a pin and closed round with a seam. You can also take a cord or the like. The small gift package is ready, which is now on my way to Nordfriesland to my girlfriend. And here is a photo.


Michael Dunn

1 Kommentar: