Follower

Samstag, 20. Oktober 2018

Samstagsplausch 42/18 / Saturday Chat





Es ist Zeit für den Samstagsplausch bei Andrea. Meine Woche war eine sehr bewegende Woche.
Samstag waren wir auf dem Markt etwas einkaufen, dann kam noch Jan zu uns, der sich dann auf dem Weg nach Frankfurt am Main gemacht hat. Abends wollten wir erst noch durch die Stadt mit der Kamera laufen, aber dann haben wir uns doch entschlossen, zu Hause zu bleiben. Am Sonntag sind wir in den Grunewald zum Teufelsberg gefahren, wie hundert andere Menschen auch. Wir haben gedacht, wir könnten schöne Fotos vom Herbst einfangen, aber es war noch zu früh, soviel Buntes ist noch nicht zu sehen, leider sind viele Blätter auch einfach viel zu trocken. Ein paar Bilder habe ich gemacht. Die könnt ihr unten sehen.
Am Montag waren wir nach der Arbeit noch beim Sport, Dienstag waren wir bis 18:00 Uhr auf der Arbeit, da hatten wir dann keine Lust mehr etwas zu unternehmen. Wie wir dann nach Hause kamen, sind einige Bäume bei uns an der Strasse gefällt worden, und am Mittwoch ging es leider weiter. Ich hätte es nicht gedacht, aber mir war als höre ich die Bäume singen. Das hat mich sehr nachdenklich und traurig gestimmt. Wir werden beobachten, ob für die gefällten Bäume neue gepflanzt werden. Die alten mussten wohl weg, da diese zu groß wurden und den ganzen Gehweg beschädigt haben.
Mittwoch habe ich mich Nachmittags mit meinen Mädels getroffen, das ist immer eine schöne Auszeit. Da gab es aber einige schlechte Neuigkeiten. Donnerstag und Freitag waren normale Tage. Am Freitag waren wir Abends noch beim Sport .
Am Wochenende wollen wir nichts unternehmen. Ich habe mir zum ersten Mal Stoff bei Frau Tulpe bestellt und möchte mir ein paar Shirts nähen. Ich bin auf die Verarbeitung des Stoffes sehr gespannt. Dann habe ich mir noch einen Nähplaner für 2019 gegönnt, mal sehen ob ich mit so etwas zurecht komme. Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende. Sylvia


Ausblick vom Teufelsberg

Ein Künstler verschönert in Berlin immer die Baumstümpfe






It's time for the Saturday chat with Andrea. My week was a very moving week.
Saturday we went to the market to buy something, then came Jan to us, who then made on the way to Frankfurt am Main. In the evening we wanted to walk through the city with the camera, but then we decided to stay at home. On Sunday we drove into the Grunewald to Teufelsberg, like a thousand other people too. We thought we could capture beautiful photos of the fall, but it was too early, so much colorful is not yet to see, unfortunately, many leaves are just too dry. I took some pictures. You can see it below.
On Monday we were still at the sport after work, Tuesday we were up to 18:00 clock at work, because then we had no desire to do something. We then came home, some trees have been cut down in our street, and on Wednesday, unfortunately, it went on. I did not think so, but I thought I heard the trees singing. That made me very thoughtful and sad. We will observe whether new trees are planted for the felled trees. The old ones had to leave because they got too big and damaged the whole sidewalk.
Wednesday I met with my girls in the afternoon, that's always a nice break. But there was some bad news. Thursday and Friday were normal days. On Friday we were still in the evening at the sport.
We do not want to do anything at the weekend. I ordered fabric from Mrs. Tulip and I would like to sew some shirts. I am very curious about the processing of the substance. Then I allowed myself a sewing planner for 2019, let's see if I can deal with something like that. I wish you a nice and relaxing weekend. Sylvia

Samstag, 13. Oktober 2018

Ein kleines Nähetui



Heute zeige ich Euch mal ein kleines Nähetui, sehr gut für eine Reise zum mit nehmen. Findet sogar Platz in meiner Fahrradtasche. Als Vorlage habe ich mir eines von Funkelfaden genommen. Hier habe ich nur die Innentaschen und das Nadelkissen übernommen. Die Größe habe ich selber entworfen. Es hat mir tatsächlich sehr viel Spaß gemacht, wobei ich mich erst nicht herantraute. So fast ohne Schnittmuster oder einer festen Vorgabe zu arbeiten bereitet mir immer noch Schwierigkeiten.
Da das Etui aus Stoffresten entstanden ist, geht es heute zu Marions Restefest.

Today I will show you a small sewing case, very good for a trip to take. Finds even space in my bike bag. As a template, I have taken one of my hair thread. Here I only took over the bags and the pincushion. I designed the size myself. It was really a lot of fun, but I did not bother. To work almost without a pattern or an idea still causes me difficulties.
Since the case was created from scraps of cloth, today it goes to Marion's Restfest.
Stoffsuche und zuschneiden
Search for material and crop

Das Nadelkissen vorbereiten
Prepare the pincushion




Hier wird das Nadelkissen mit Watte unterfüttert
Here, the pincushion is padded with cotton wool 

und hier schiebe ich die Watte in die Tasche
and here I put the cotton in my pocket


Die Garage für die Schere
The garage for the scissors
Als Verschluss habe ich einen Kam Snap genommen. Dann noch das Gummiband für einen eventuellen Trenner oder ähnliches und eine kleine Tasche für das Nähgarn oder die Knöpfe. Danach habe ich den Ober und Innenstoff zusammengelegt und so dass sich die beiden schönen Seiten ansehen, danach habe ich dann alles abgesteppt und habe etwa 10 cm zum wenden gelassen und als Verschluss musste ebenfalls ein Kam Snap herhalten.
Es ist noch ausbaufähig und kann gern verbessert werden, aber ich bin schon sehr damit zufrieden. 

As a closure, I took a Kam Snap. Then the rubber band for a possible separator or the like and a small bag for the sewing thread or the buttons. Then I put the upper and inner fabric together and so that the two beautiful sides look, then I then stitched everything and left about 10 cm to turn and as a shutter had to serve also a Kam Snap.
It is still upgradeable and can be improved, but I'm very satisfied with it.




Samstagsplausch 41/18 / Saturday Chat


Wieder ist Samstagsplausch bei Andrea angesagt. Heute habe ich Euch mal unser Räuchermännchen mit gebracht, denn so langsam beginnt wieder die  Räucherkerzen Zeit.
Den kleinen Ziegenbock haben wir letztes Jahr auf einen Weihnachtsmarkt gekauft.
Meine Woche war sehr schön. Samstag waren wir Abends noch mal unterwegs beim Festival of Lights aber nur mit meiner kleinen Kamera ohne Stativ. Am Potsdamer Platz haben wir dann zufällig Marion mit Ihrer Freundin getroffen. Wir sind bis zum Dom gemeinsam unterwegs gewesen, danach sind wir wieder zurück. Sonntag habe ich mich an der Nähmaschine vergnügt, habe meine Jogginghose fertig gestellt. Nun brauche ich nur noch Fotos, dann kann ich sie Euch zeigen. Und ich habe begonnen Herzkissen zu nähen für die tolle Aktion von Patch - it, die die Kissen im Krankenhaus auf der Krebsstation ab gibt. Zwei habe ich schon fertig.
Montag hatte meine bessere Hälfte Geburtstag und nebenbei noch  4. Hochzeitstag. Wahnsinn wie die Zeit verflogen ist. Wir waren Abends schön Essen mit Jan.
Dienstag, Mittwoch war normal, Donnerstag und Freitag konnte ich von zu Hause arbeiten.
Heute werden wir auf den Markt gehen, irgendwann kommt Jan vorbei, der wird heute nach Frankfurt fuhren und sein Studium dort weiter machen. Abends gehen wir eventuell noch mal durch die Stadt.
Ich habe Euch mal ein paar Bilder vom Samstag mit gebracht.
Einen schönen Samstag. Sylvia


Potsdamer Platz

Das Brandenburger Tor


Das Hotel de Rome, hat mir am besten gefallen

Der Berliner Dom
Saturday's chat with Andrea is announced again. Today I brought you our smoker, because slowly the incense candle time begins again.
The little goat we bought last year on a Christmas market.
My week was very nice. Saturday evening we went to the Festival of Lights again but only with my little camera without a tripod. At Potsdamer Platz we met Marion by chance with her friend. We went to the cathedral together, then we are back. Sunday I had fun on the sewing machine, finished my sweatpants. Now I only need photos, then I can show you. And I started to sew heart pillows for the great action of Patch - it, which delivers the pillows in the hospital at the cancer ward. I already finished two.
Monday had my better half birthday and by the way still 4th wedding anniversary. Madness as time has passed. We were nice dinner with Jan in the evening.
Tuesday, Wednesday was normal, Thursday and Friday I was able to work from home.
Today we will go on the market, at some point Jan will pass, he will go to Frankfurt today and continue his studies there. In the evening we may go through the city again.
I brought you some pictures from Saturday.

Have a nice saturday. Sylvia

Samstag, 6. Oktober 2018

Samstagsplausch 40/18 / Saturday Chat


Wieder haben wir Samstag und es ist Zeit für den Samstagsplausch bei Andrea.
Letzten Samstag waren wir im B5 Center und haben uns  warme Winterjacken gekauft. Auf dem Rückweg waren wir noch bei einer Obstplantage und haben vier Kilo Äpfel gepflückt. Das hat uns gefallen. Und lecker sind die Äpfel.
Sonntag waren wir zu Hause und haben mal nichts gemacht. 
Montag und Dienstag waren normale Arbeitstage. Mittwoch war Feiertag und da waren wir nur einmal kurz draußen. Freitag konnte ich von zu Hause arbeiten und Abends waren wir mit Marion in Sachen Festival of Lights unterwegs. Ein paar Bilder von diesem Ausflug könnt ihr unten sehen. Heute werde ich mich an der Nähmaschine vergnügen, die beiden Männer gehen Hertha gucken. Ich hatte immer das Gefühl, es ist eine Erkältung im Anmarsch und daher haben wir den Sport diese Woche aus fallen lassen, aber er fehlt mir. 
Was gab es denn bei Euch diese Woche? 
Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende. Sylvia
Warten, das das Festival of Lights startet


Die Deutsche Rentenversicherung Bund, auch genannt der Silberturm


Das RBB Gebäude


Funkturm, auch langer Lulatsch genannt.



Das hat mein Mann gemacht.
Again we have Saturday and it's time for the Saturday chat with Andrea.

Last Saturday we were in the B5 Center and bought warm winter jackets. On the way back we were still at an orchard and picked four kilos of apples. We liked that. And delicious are the apples.
Sunday we were at home and did not do anything.
Monday and Tuesday were normal working days. Wednesday was a holiday and there we were only once outside. Friday I was able to work from home and in the evening we went with Marion in terms of Festival of Lights. You can see some pictures of this excursion below. Today I will enjoy the sewing machine, the two go Hertha look. I've always had the feeling it's a cold coming on and so we dropped the sport off this week, but I miss it.
What's up with you this week?
I wish you a nice sunny weekend. Sylvia




Samstag, 29. September 2018

Samstagsplausch 39/18 / Saturday Chat



Wir haben wieder Samstag. Im Augenblick verrennen die Wochen für mich wie im Flug. 
Ich möchte mich bei Euch für die lieben Kommentaren zu meiner Tasche und dem Poloshirt bedanken.
Samstagabend waren wir um 21:00 Uhr mit Marion am Flensburger Löwen am Wannsee zu Wannsee in Flammen verabredet. Wir hatten mit dem Wetter sehr viel Glück, es war relativ warm und wir hatten nur am Anfang und mittendrin ein paar Regentropfen. Ansonsten war es sehr angenehm, es waren auch nicht so viel Menschenmassen da, was wir erstmal nicht verstanden haben, bis das Feuerwerk losging. Leider war es diesmal nicht genau gegenüber vom Löwen sondern etwas hinter den Bäumen versteckt. Das war für die beiden Fotografen etwas enttäuschend. Aber schön war es trotzdem. Ihr könnt nachher noch ein paar Bilder sehen, sie sind meiner kleinen Kamera gemacht, 
Am Sonntag konnte ich mich, nachdem wir den Schriftkram fertig hatten, an die Nähmaschine setzen. Mein Poloshirt habe ich Euch ja schon gezeigt. 
Montag war ein normaler Arbeitstag, Dienstag waren wir nach der Arbeit noch beim Sport. Mittwoch hatte ich ein mini Teamtraining, Donnerstag und Freitag konnte ich von zu Hause aus arbeiten. Freitag hatte ich Stricktreff bei meiner Freundin, wo wir beide alleine waren, da alle anderen unpässlich waren. So hatten wir einen tollen Nachmittag. Abends waren mein Mann und ich noch nett essen in unserer Lieblingspizzeria.
Heute wollen wir einige dringende Sachen kaufen gehen, ich brauche eine neue Winterjacke und mal sehen was wir noch so ergattern können.
Vorher werde ich noch zu Andrea gehen und mit Euch plauschen. Habt ein schönes Wochenende. Sylvia







We have Saturday again. At the moment, the weeks are burning for me.
I would like to thank you for the nice comments on my bag and the polo shirt.
Saturday evening we were at 21:00 clock with Marion at the Flensburg lions at Wannsee Wannsee in flames. We were very lucky with the weather, it was relatively warm and we only had some raindrops in the beginning and in the middle. Otherwise it was very pleasant, there were not so many crowds there, which we did not understand until the fireworks started. Unfortunately, this time it was not exactly opposite the lion but something hidden behind the trees. That was a bit disappointing for the two photographers. But it was nice anyway. You can see some pictures after that, they are my little camera made, 
On Sunday, after we had finished the writing, I could sit down at the sewing machine. I already showed you my polo shirt.
Monday was a normal working day, Tuesday we were still at the sport after work. Wednesday I had a mini team training, Thursday and Friday I was able to work from home. Friday I had a knitting party with my girlfriend, where we were both alone, since all the others were indisposed. So we had a great afternoon. In the evening, my husband and I were still nice eating in our Lieblingspizzeria.
Today we want to go buy some urgent stuff, I need a new winter jacket and let's see what else we can get hold of.

Before that I will go to Andrea and chat with you. Have a nice weekend. Sylvia

Donnerstag, 27. September 2018

erster Versuch Poloshirt / first try polo shirt


Ich wollte mich schon seit längerer Zeit an ein Poloshirt heran wagen. Habe aber nicht so leicht einen Schnitt gefunden, bis ich dann auf das Polokleid und Shirt von Lillesol und Pelle gestoßen bin. Da ich es nicht sonderlich mag, Schnitte zusammen zu kleben, habe ich mir den Papierschnitt gekauft. Den Schnitt habe ich  ein wenig abgeändert, ich das Shirt statt aus vier Teilen aus zwei Teilen, Vorder- und Rückseite genäht, da ich es unifarben haben wollte und es war mir dann auch zu sehr auf Figur geschnitten. Hier habe ich mehr Weite herein genommen. Ich habe auch begonnen, jeden Schritt mit der Kamera aufzunehmen, wie ich jedoch zum Kragen kam, der für mich erstmal eine kleine Anforderung war, wollte ich einfach wissen wie es klappt und so sind leider keine Fotos entstanden.
Aber es ist nicht das letzte Poloshirt es gefällt mir sehr gut, ich habe nur einen Fehler gemacht, es ist zu kurz geworden. Wenn ich ein anderes T-Shirt  an den Schnitt gehalten hätte, wäre es mir auf gefallen. Da ich so auf den Kragen fixiert war, ob ich diesen überhaupt hinbekomme ist mir dieses Detail leider entgangen. Das ist schon etwas ärgerlich, aber ich hoffe ich lerne daraus. Statt Knöpfe habe ich Kam Snaps eingesetzt. Das Poloshirt geht heute zu "Du für Dich am Donnerstag" und zu Sewlala, auch wenn etwas zu kurz ist, fühle ich mich sehr wohl darin.


 
Hier kann man sehen, wie ich die zwei Rückenteile zusammen geklebt habe





I've been going for a polo shirt for some time. But I did not find a cut so easily until I came across the polo dress and shirt by Lillesol and Pelle. Since I do not particularly like to glue cuts together, I bought the paper cut. The cut I have changed a bit, I sewed the shirt instead of four parts of two parts, front and back, because I wanted to have it plain and it was then cut too much on figure. Here I took in more space. I also started to take each step with the camera, but as I came to the collar, which was a small requirement for me first, I just wanted to know how it works and so unfortunately no pictures have been taken.

But it's not the last polo shirt I like it very much, I just made a mistake, it's too short. If I had kept another T-shirt on the cut, I would have fallen on it. Since I was so fixated on the collar, if I get this at all, this detail escaped me unfortunately. That is a bit annoying, but I hope I learn from it. Instead of buttons, I used Kam Snaps. The polo shirt today goes to "You're on Thursday" and to Sewlala, even if it's a bit too short, I feel very comfortable in it.

Samstag, 22. September 2018

Samstagsplausch 38/18 / Saturday Chat








Wieder ist es Samstags, was war das für ein toller Sommer. Letztes Wochenende haben wir nichts unternommen, außer einkaufen und in Papierberge rum zu wühlen. 
Montag und Dienstag waren normale Arbeitstage, wir sind mit Rad zur Arbeit gefahren. Dienstag waren wir noch beim Sport. Der Abend war so richtig schön lau.
Mittwoch sind wir noch Getränke kaufen gewesen und waren dort mit dem Auto unterwegs. Donnerstag hatte ich einen Teamworkshop. Freitag konnte ich von zu Hause aus arbeiten und habe sehr viel erledigen können. Abends waren wir noch beim Training. Es hat sich ganz schön runter gekühlt. Aber der Sport hat Spaß gemacht, hätte ich nie gedacht, das mir mal Fitness gefallen würde. Es ist aber auch eine schöne Anlage.
Für das Wochenende haben wir nicht viel geplant, ich würde gerne etwas Nähen, der Papierkram muss erledigt werden und heute Abend sind wir mit Marion am Flensburger Löwen um Wannsee in Flammen zu erleben. Ist bei schönen Wetter ein tolles Erlebnis. Vorher gehe ich noch zu Andrea und werde mit Euch plauschen.
Habt ein schönes Wochenende. Sylvia 

It's Saturday again, what a great summer it was. Last weekend we did nothing except shopping and digging around in paper mountains.
Monday and Tuesday were normal working days, we cycled to work. Tuesday we were still at the sport. The evening was really nice and lukewarm.
Wednesday we were still buying drinks and were traveling there by car. Thursday I had a team workshop. Friday I was able to work from home and did a lot of work. In the evening we were still training. It has cooled down quite a bit. But the sport was fun, I never thought that I would like fitness. But it is also a nice plant.
For the weekend we have not planned much, I would like to sew something, the paperwork must be done and this evening we are with Marion at the Flensburg lion to Wannsee in flames to experience. Is in nice weather a great experience. Before that, I'll go to Andrea and chat with you.
Have a nice weekend. Sylvia