Follower

Samstag, 16. Februar 2019

Samstagsplausch 7/19 / Saturday Chat



Wir haben Samstag und können heute wieder bei Andrea`s  Samstagsplausch mit machen.
Am letzten Samstag konnte ich nach unseren ganzen Erledigungen mit der Sporttasche für meinen Mann beginnen. Am Sonntag waren wir beim Sport. Leider regnete es den ganzen Tag. Montag, Dienstag und Mittwoch waren normale Arbeitstage. Zum Sport haben wir es nicht geschafft. Im Augenblick beschäftige ich mich viel mit meinen eventuellen neuen Hobby. Ich möchte gerne mit dem Weben beginnen. Ich habe für den Sommer auf der Textil Art Berlin einen Webkurs gebucht und bin schon ziemlich gespannt darauf. Nun surfe ich viel durch das Internet um möglichst viel über das Weben zu erfahren.
Am Donnerstag und Freitag hatten wir ein Treffen mit Mitarbeitern aus ganz Deutschland im Bildungszentrum Erkner. Da Donnerstag Valentinstag war und dieser Tag für uns beide immer etwas besonderes ist, wollte ich nach Ende der Veranstaltung nach Hause fahren. Mein Mann hat mich überrascht und hat mich aus Erkner abgeholt. Das fand ich sehr schön. Abends waren wir dann beide noch bei unseren Lieblingsitaliener lecker essen. Am Freitag früh bin ich wieder nach Erkner mit dem Regionalzug gefahren. Dieses Treffen ist immer sehr infomativ. Es gibt viel Austausch untereinander und das ist schon sehr wichtig für unsere tägliche Arbeit.
Am späten Nachmittag haben wir noch einen kleinen Ausflug zum Schlachtensee unternommen und haben den Sonnenuntergang genossen.
Das Wochenende soll ja so schön weitergehen und das werden wir bestimmt genießen.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und genießt die Sonnenstrahlen die hoffentlich scheinen.
Lieben Gruß Sylvia 

 It is Saturday and today we can join Andrea`s Saturday fun again.
Last Saturday I was able to start with the sports bag for my husband. On Sunday we were at the sport. Unfortunately it rained the whole day. Monday, Tuesday and Wednesday were normal working days. We didn't make it to the sport. At the moment I am busy with my possible new hobby. I would like to start with weaving. I've booked a weaving course for the summer at Textil Art Berlin and I'm really excited about it. Now I surf a lot through the internet to learn as much as possible about weaving.
On Thursday and Friday we had a meeting with employees from all over Germany at the Bildungszentrum Erkner. Since Thursday was Valentine's Day and this day is always something special for both of us, I wanted to go home after the end of the event. My husband surprised me and picked me up from Erkner. I thought that was very nice. In the evening we both had a delicious dinner at our favourite Italian restaurant. On Friday morning I took the regional train to Erkner again. This meeting is always very informative. There is a lot of exchange among each other and that is very important for our daily work.
In the late afternoon we made a small trip to the Schlachtensee and enjoyed the sunset.
The weekend should go on so beautifully and we will certainly enjoy that.
I wish you a nice weekend and enjoy the sunbeams which hopefully shine.
Love greeting Sylvia

Mittwoch, 13. Februar 2019

Ein Rucksack für meinen Mann / A backpack for my husband

Die Bilder hat der glückliche Besitzer des Rucksackes gemacht, mein Mann

Ich hatte es ja angekündigt. Mein Mann hatte den Wunsch, er benötigt einen Rucksack für die Sachen die er meistens jeden Tag auf Arbeit mit nehmen möchte. Wie wir vor einiger Zeit bei Stoff und Stil waren hat er sich dort einen Schnitt ausgesucht und den Stoff bei Traumbeere gekauft. Und nach Weihnachten hatte ich dann endlich die Zeit und die Nerven mit dem Teil zu beginnen, denn ich hatte sehr großen Respekt davor. Es ist immer eine Sache ob ich etwas für mich mache, da ist es nicht so sehr schlimm, wenn es nicht gelingt, oder für jemanden anderen. Da hat Frau dann den Druck es muss gelingen, naja jedenfalls geht es mir so. 
Für das erste Mal bin ich sehr Zufrieden, zumal ich mich beim Lesen der Anleitung sehr schwer getan habe. Beim nächsten Mal wird es mir leichter fallen. Mein Mann hat sich sehr über das neue Stück gefreut und das ist ja das wichtigste. 
Das schwierigste war für mich das Nähen der Lederriemen. Meine Maschine mochte die Riemen nicht so gerne nähen, trotz Ledernadel.
So und nun wünsche ich Euch einen schönen Mittwochabend. 

Herzlichen Gruß Sylvia 


 
I announced it. My husband had the wish, he needs a backpack for the things he usually wants to take to work every day. As we were at fabric and style some time ago, he chose a cut and bought the fabric at Traumbeere. And after Christmas I finally had the time and the nerves to start with the piece, because I had a lot of respect for it. It's always one thing if I do something for myself, it's not so bad if it doesn't work out, or for someone else. Then the woman has the pressure it has to succeed, at least that's how I feel.
For the first time I am very satisfied, especially as I had a hard time reading the instructions. Next time it will be easier for me. My husband was very happy about the new piece and that is the most important thing.
The most difficult thing for me was sewing the leather straps. My machine didn't like sewing the straps so much, despite the leather needle.
So and now I wish you a nice Wednesday evening.


Kind regards Sylvia


 

Samstag, 9. Februar 2019

Samstagsplausch 6/19 / Saturday Chat


Heute gibt es wieder Samstagsplausch bei Andrea.
Wie meine Woche war,  kann ich gar nicht so genau sagen. Ein auf und ab meiner Gefühle. Einschlafprobleme weil die Gedanken Purzelbäume schlagen. Je älter ich werde, desto mehr Gedanken beschäftigen mich. Seufz. Nun aber genug.
Montag und Dienstag waren ganz normale Arbeitstage. Mittwoch war Homeoffice und ein Arzttermin. Donnerstag waren wir sehr lange auf Arbeit. Ich habe fast jeden Abend an meinen Wellenmusterschal gestrickt. Dieser macht mir sehr viel Spaß auch wenn ich sehr aufpassen muss, ob ich genau nach dem Muster stricke.
Gestern waren wir am späten Abend noch beim Sport. Für das Wochenende haben wir nicht geplant, ich möchte endlich mit der Sporttasche für meinen Mann beginnen.
Dann muss ich mich noch mit meinen Blog befassen, wobei ich noch nicht verstehe, was ich umstellen muss. Also es wird nicht langweilig.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, bei uns soll es das ganze Wochenende regnen, also besteht Hoffnung das ich mich mit dem Nähen beschäftigen werde.
Herzlichen Gruß Sylvia 

 Today is Saturday fun at Andrea's again.
As my week was, I cannot say at all exactly. An up and down of my feelings. Problems falling asleep because my thoughts are somersaulting. The older I get, the more thoughts occupy me. Sigh. But now enough.
Monday and Tuesday were normal working days. Wednesday was home office and a doctor's appointment. Thursday we were very long at work. In the evening I knitted a lot on my wave pattern scarf. It is a lot of fun even though I have to be very careful if I knit exactly according to the pattern.
Yesterday we were in the late evening still with the sport. We haven't planned for the weekend, I want to finally start with the sports bag for my husband.
Then I have to deal with my blog, but I don't yet understand what I have to change. So it won't be boring
I wish you a nice weekend, with us it should rain the whole weekend, so there is hope that I will occupy myself with sewing.
Best regards Sylvia

Samstag, 2. Februar 2019

Samstagsplausch 5/19 / Saturday Chat




Heute treffen wir uns bei Andrea zum Samstagsplausch.
Meine Woche war ziemlich anstrengend, nicht im dienstlichen Bereich sondern
im privaten.
Samstag sind wir nach dem Frühstück zu Patch-It gefahren und haben etwas
Geld dort gelassen.
Keine Angst der Laden ist noch sehr gut gefüllt, wir haben nicht alles leer
gekauft. Ist ein super Laden, einer Ladenbesitzerin, die Ihr Handwerk versteht. Sie nimmt sich immer Zeit ür jeden Kunden. Sie gibt jeden Kunden noch ein Tipps mit auf den Weg.
Danach ging es dann weiter. Mein Mann hatte  einen Wunsch und damit
waren/sind wir dann die
ganze Woche mit beschäftigt gewesen. Das ist auch noch nicht vorbei.
Sonntag habe ich meinen Pullover fast fertig gestrickt,  ihn mal anprobiert
und mein Mann meinte geht nicht.
Ok, ich habe ihn aber trotzdem fertig gestellt,  ihn erneut anprobiert und
da hat er dann auch meinen Mann gefallen.
Montag und Dienstag waren wir sehr spät zu Hause,  am Mittwoch war ich bei
meinem Lieblingswollladen, bei Frau Wolle, wo ich
wieder sehr gut beraten wurde , so fand ich Wolle für mein nächstes
Strickprojekt, die ich auch gekauft habe.
Donnerstag stand für mich ein Arzttermin an, danach ging es dann zum Sport
und wie wir gerade dabei waren,kam ein Anruf seines Sohnes der Hilfe benötigte, damit war unser Training frühzeitig erledigt.
Am Freitag hatten wir Karten für das ISTAF Indoor gewonnen.
Für das Wochenende haben wir uns nicht viel vorgenommen.
Nun freue ich mich schon auf das Wollfest in Leipzig, da werde ich mit
meiner Freundin zusammen hin fahren, solche Ausflüge sind für uns eine Seltenheit geworden und daher freue ich mich schon sehr darauf, auch wenn es noch etwas hin ist, bis zum Termin.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, viel Spaß bei Euren Aktivitäten.
Lieben Gruß Sylvia


Wir haben ein neues Frühstückscafe gefunden

mit lauter tollen Sprüchen an den Wänden

Donnerstag, 31. Januar 2019

Endlich ist mein Pullover fertig / Finally my sweater is ready






Nach über zwei Jahren konnte ich ein Strickprojekt erledigen. Hier die gekaufte Wolle von Herrn U. Zwischendurch habe ich auch mal etwas anderes gestrickt. Hier war irgendwie der Wurm drin. Ich habe dieses Projekt oft trennen müssen. Mal waren zu viel Maschen aufgenommen, mal habe ich beim Muster etwas falsch gemacht. Ich habe das Vorderteil und Rückenteil gemeinsam auf einer Rundstricknadel gestrickt. Bis ich zu den Armabnahmen kam. Dort habe ich die beiden Teile getrennt fertig gestellt. Ich mache das ganz gerne, da ich dann nicht so dicke Nähte habe. Die Ärmel musste ich ebenfalls drei mal trennen, da ich fast ein ganzes Wollknäuel hatte, wo sich mitten drin der eine Faden aufgelöst hatte und ich das beim stricken nicht bemerkt habe. Da war dann mittendrin ein kleines Loch. 
Aber nun ist er fertig, ich hatte ihn auch schon an, er trägt sich gut, nur ist er mir zu warm, da ich immer noch mit meine Hitzeschübe zutun habe. Aber ich werde ihn trotzdem oft anziehen. Wir haben heute Donnerstag und mein Pullover geht heute zu Nähfrosch bei "Du für Dich am Donnerstag" und "SewLaLa" Nun kann ich das nächste Strickprojekt beginnen.






After more than two years I was able to complete a knitting project. Here I bought the wool from Mr. U. In between I knitted something else. Here was somehow the worm in it. I often had to separate this project. Sometimes there were too many stitches, sometimes I did something wrong with the pattern. I knitted the front and back together on a circular needle. Until I came to the arm removal. There I finished the two parts separately. I do that quite gladly, since I do not have then so thick seams. I also had to separate the sleeves three times, because I had almost a whole ball of wool where one thread had dissolved in the middle and I didn't notice it when knitting. Then there was a small hole in the middle of it. 
But now it's finished, I already had it on, it wears well, but it's too warm for me, because I still have to deal with my heat boosts. But I will still put it on often. Today is Thursday and my sweater goes to sewing frog at "Du für Dich am Donnerstag" and "SewLaLa". Now I can start the next knitting project.


Samstag, 26. Januar 2019

Samstagsplausch 4/18 / Saturday Chat



Heute treffen wir uns beim Samstagsplausch bei Andrea.
Meine Woche war sehr schön.
Am Samstag sind mein Mann und sein Sohn zum Tanz der Vampire gewesen. Ich habe etwas genäht. Abends haben wir dann noch gemeinsam Essen gemacht.
Sonntag haben wir uns geweigert die Wohnung zu verlassen. Wir haben einige Sachen ausgemistet. Montag war ein normaler Arbeitstag und Dienstag und Mittwoch konnte ich von zu Hause aus arbeiten. Donnerstag waren wir bei unserem Lieblingsitaliener und am Freitag war Stricktreff bei meiner Freundin. So langsam nimmt mein Pullover Gestalt an. Morgen werde ich ihn mal anziehen und schauen ob ich ihn so tragen kann. Danach waren wir das erste Mal in diesem Jahr endlich wieder mal beim Sport. Heute wollen wir zu Patch-It. Ich möchte für meinen Mann eine Sporttasche nähen. Das wird mein nächstes Projekt. Ansonsten haben wir noch keine weiteren Pläne.
Wie war denn Eure Woche so?
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Lieben Gruß Sylvia

Today we meet at Andrea's for a Saturday chat.
My week was very nice.
On Saturday my husband and his son went to the dance of the vampires. I sewed something. In the evening we made dinner together.
On Sunday we refused to leave the apartment. We cleaned out some things. Monday was a normal working day and Tuesday and Wednesday I could work from home. Thursday we were with our favourite Italian and Friday was knitting meeting with my girlfriend. Slowly my sweater takes shape. Tomorrow I will put it on and see if I can wear it like this. After that we finally went to sports for the first time this year. Today we want to go to Patch-It. I want to sew a sports bag for my husband. This will be my next project. Otherwise we have no further plans yet.
What was your week like?
I wish you a nice weekend.
Love greetings Sylvia


Dienstag, 22. Januar 2019

Sewing Oscars 2018

Ich habe eine tolle Sache gesehen bei Kunzfrau und nun auch bei Augensterns Welt.

Nina vom Blog Verfliest und zugenäht veranstaltet nun schon zum dritten Mal die Linkparty “The Sewing Oscar”. Diesmal natürlich für das Nähjahr 2018.
Sie schreibt folgendes:

The Sewing Oscars 2018 {Die Rückblick - Linkparty}

Erstmal vorneweg: Ihr dürft mit jeglicher Art von Näh-Rückblick an dieser Linkparty, die bis zum 31.1.201923:55 geöffnet ist, teilnehmen, Vorraussetzung ist nur, dass es um für euch selbst genähte Kleidungsstücke (außer beim Ehrenoscar) aus dem Jahr 2018 geht. Man muss auch nicht alle Kategorien ausfüllen und kann sich auch gerne neue überlegen. Es ist auch egal, wie ein Kleidungsstück entstanden ist, Probenähen von Stoff oder Schnitt ist also kein Problem.






Ich finde das ist eine super schöne Sache, vielen Dank dafür liebe Nina.

The Sewing Oscars 2018


01. Beste/r HauptdarstellerIn - das liebste bzw. am häufigsten getragene Kleidungsstück 
02Beste/r NebendarstellerIn - das am besten zu kombinierende Kleidungsstück 
03Beste Regie - die aufwändigste Verarbeitung bzw. die technischste Herausforderung 
04. Bester Schnitt - das Lieblingsschnittmuster 
05. Bestes Drehbuch - die beste Anleitung bzw. das beste Ebook 
06. Ehrenoscar - das schönste für jemand anders genähte Kleidungsstück 
07. Beste Kamera - die schönsten Bilder von eurem genähten Werk 
08. Beste Visuelle Effekte - nach Belieben interpretierbar ;-) 
09. Bestes Kostümdesign - gibt es hier vielleicht leidenschaftliche Faschingsfans/Cosplayer/Steampunks? 
10. Bester Dokumentarfilm - habt ihr ein tolles Tutorial im Bereich Kleidung nähen erstellt dieses Jahr? 
11. Goldene Himbeere (Anti Oscar) - der größte Reinfall.




Mein bester Hauptdarsteller ist die Bluse Bellah von Prülla. Insgesamt drei Blusen habe ich davon genäht und ich werde mir noch weitere davon nähen.

Mein Bester Nebendarsteller ist die Weste von Stoff und Stil vom Schnitt Schnitt (EASY 24022-42). Diese Weste siehe ich sehr oft an in dieser Jahreszeit.
                                         

Lieblingsschnitt ist für mich das Turtlneck Shirt von PattydooDas zweite Shirt hat es noch nicht aufs Bild geschafft.

Beste Regie ist für mich das Poloshirt von Lillesol und Pelle wobei ich hier auch ziemlich Stolz war, das ich das mit der Knopfleiste so gut hinbekommen habe.

Ehrenoscar ist das T-Shirt für meinen Mann, inzwischen sind bereits zwei entstanden.Das Schnittmuster ist von einem alten T-Shirt meines Mannes.



Beste Anleitung für das vergangene Jahr war für mich von Lillesol und Pelle ein Kleid. Es war sehr gut erklärt und ich fühle mich darin pudelwohl, etwas sehr seltenes für mich, da ich mich am liebsten in Hosen wohl fühle. Auch von diesem Kleid sind zwei entstanden.

Ich muss gerade feststellen, man kann gut erkennen, welche Farbe ich liebe. Lach.
Die Beste Kamera bekommt dieses Bild von meinen Mann von meiner schönen Sommerhose aus La Maison Victor.
Es war ein wunderschöner Tag und Ausflug.
Das war mein Nähjahr 2018