Freitag, 19. Januar 2018

Tulpen in bunt/Tulips in colorful


Die Fotos hat mein Mann gemacht
Heute gibt es bei mir mal wieder Blumen. Ich habe neulich für eine liebe Freundin ein Bund Tulpen gekauft, da sie Geburtstag hatte. Die haben mir so gut gefallen, das ich mir gleich drei Bund mit genommen haben. Zwei Bund haben es zu mir nach Hause geschafft.
Die bekommt Ihr heute zu sehen. Ich mag Tulpen sehr gerne. Gerade auch so eine bunte Mischung.
Damit gehe ich heute zu Friday Flowersday von Holunderbluetchen und wünsche Euch damit einen schönen Freitag und ein wenig Frühling kommt dann auch zu Euch.






Today there are flowers again. I recently bought a bundle of tulips for a dear friend because she had her birthday. I liked it so much, that I took three covenants with me. Two bunch have made it to my home.
You get to see them today. I really like tulips. Just such a colorful mix.

So today I go to Friday Flowersday from elderflower and wish you a nice friday and a little bit of spring will come to you.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Ein nettes Geburtstagsgeschenk /A nice birthday present


Foto Michael Dunn
Vor etwa zwei Wochen kam mein Mann zu mir und meinte, seine Kollegin hätte bald Geburtstag und da wäre es doch toll wenn ich ihr etwas nähen könntet. Es sollte eine Handyhülle für ein IPhone 8 sein. Die Maße ( 15,9 cm Breit und 17,9 cm Länge) hat er sich aus dem Internet besorgt. Ich habe mich durch Pinterest gesurft und bin auch erst mal fündig geworden. Ein Probestück wurde hergestellt. Das hat mir nicht gefallen.
Danach habe ich überlegt und habe die Tasche folgendermaßen gearbeitet:
In den erforderlichen Handymaßen habe ich zwei kleineTaschen genäht, einmal für Innen und einmal für Außen.
Ich habe für die Außenseite Kunstleder von Zick-Zack und für die Innenseite einen Baumwollcanvas von Ikea genommen, den Baumwollstoff habe ich noch mit Vlies unterlegt. Beim Innentäschen(Stofftasche habe ich auf einer Seite eine Öffnung von 10 cm gelassen. Danach habe ich beiden Taschen mit den schönen Seiten ( die Seiten wo keine Nahtzugaben zu sehen sind) in einander gesteckt, so das die schönen Seiten der beiden Taschen  sich ansehen. Das Handy soll ja nicht aus der Tasche heraus fallen, daher habe ich habe an den beiden oberen Seiten der Stofftasche in der Mitte jeweils zwei Webbänder angebracht mit zwei Kam Snaps. Bei den Kam Snaps gut aufpassen, das die passenden Teile angebracht werden, damit der Verschluß auch klappt. Ich habe es einmal falsch gemacht, und konnte es danach nicht mehr korrigieren.
So kann die Kollegin dann die Tasche verschließen.
Nun  habe ich den oberen Rand mit der Nähmaschine zusammen genäht, das ist bei solch  kleinen Taschen etwas mühselig. 
Danach wendet man die beiden Taschen durch die Öffnung in der Stofftasche, die beiden schönen Seiten der zwei Taschen liegen nun vor Dir. Die Öffnung wird nun per Hand mit Nadel und Faden geschlossen.Nun nehme ich die Stofftasche und stopfe diese in die Kunstledertasche. Und fertig ist die Handytasche für ein IPhone 8. Beim dritten Versuch war dann alles perfekt, die Kollegin hat sich sehr darüber gefreut. 




About two weeks ago, my husband came to me and said, his colleague would soon have her birthday and it would be great if I could sew her something. It should be a mobile phone case for an iPhone 8. The dimensions (15.9 cm wide and 17.9 cm long), he has worried from the Internet. I surfed through Pinterest and I also found it first. A test piece was made. That did not please me.
Then I thought about it and worked the bag like this:
In the required hands I sewed two small bags, once for inside and once for outside.
I took zig-zag imitation leather on the outside and a cotton canvas from Ikea on the inside, and I also covered the cotton fabric with fleece. At the inner bag (cloth bag I left an opening of 10 cm on one side, then I put both bags with the nice sides (the sides where no seam allowances can be seen) into each other, so that the beautiful sides of the two bags look at each other. The cell phone should not fall out of the bag, so I have two tapes attached to the two upper sides of the fabric bag in the middle with two Kam Snaps.When the Kam Snaps take good care that the appropriate parts are attached, so the Closure works too, I did it wrong once, and could not correct it afterwards.
So the colleague can then close the bag.
Now I sewed the upper edge together with the sewing machine, which is a bit tedious with such small bags.

Then you put the two bags through the opening in the fabric bag, the two beautiful sides of the two bags are now in front of you. The opening is now closed by hand with needle and thread. Now I take the fabric bag and stuff it in the leatherette bag. And the mobile phone case for an iPhone 8 is ready. The third attempt was perfect, the colleague was very happy about it.

Samstag, 13. Januar 2018

Samstagsplausch 2/18 / Saturday Chat


Heute gibt es wieder den Samstagsplausch bei Andrea.
Meine Woche war ziemlich anstrengend, aber nicht arbeitstechnisch. Am Wochenende habe ich mich tatsächlich meinem Nähprojekt gewidmet, welches mir auch ganz gut gelungen ist. 
Das Ergebnis zeige ich Euch in den nächsten Tagen. 
Am Sonntag hat mich dann noch die Putzsucht überfallen und ich habe ein Teil der Küche samt Inhalt der Schränke geputzt bzw. neu sortiert. Am Montag hatten  wir einen Termin beim Augenarzt, zur Kontrolle. Es war alles zum Glück in Ordnung. Dienstag hat meine Krankengymnastik aufgrund der Verkalkung meiner Schulter,  begonnen, das war etwas anstrengend, Abends habe ich habe noch ein Geschenk für eine Kollegin fertig gestellt.
Mittwoch haben wir den Vertrag im Fitnessstudio unterschrieben und Donnerstag haben wir dort mit dem Sport begonnen. Es war sehr anstrengend, aber es hat Spaß gemacht.
Gestern haben wir die Woche mit einem schönen Essen abgeschlossen. Abends habe ich mich noch an die Nähmaschine gesetzt. Heute wollen wir noch zum Sport, etwas joggen und schwimmen, danach zum Markt, dann muss ich noch ein Dinge die ich  zum nähen benötige besorgen und dann verlasse ich das Haus nicht mehr.
In unserem Badezimmer ist seit einiger Zeit ein neues Gerät eingezogen. Über unseren Scentsyberaterin Stefanie Kussatz ist ein Scentsy go bei uns eingezogen.
Den finde ich richtig toll. Der wechselt die Farben und hat einen Ventilator damit sich der Duft verteilt. Mir gefällt es wenn man in einem Raum kommt und es ist ein schöner Lichtschein. Der Scentsy go läuft über einen Akku und man kann diesen gut über die Steckdose aufladen und er kann im Urlaub dabei sein. Kerzen lassen wir nicht unbeaufsichtigt, wir haben leider nicht so gute Erlebnisse gehabt und daher ist das für uns eine gute Alternative.
So nun will ich mal hören, wie Eure Woche war.

Today there is the Saturday chat with Andrea again.
My week was quite exhausting, but not work-related. At the weekend, I actually dedicated myself to my sewing project, which I also managed quite well.
The result I show you in the next few days.
On Sunday I was robbed then the cleaning habit and I cleaned part of the kitchen and the contents of the cabinets or re-sorted. On Monday we had an appointment with the ophthalmologist, to check. It was all right, luckily. Tuesday started my physiotherapy due to the calcification of my shoulder, that was a bit exhausting, in the evening I finished a gift for a colleague.
Wednesday we signed the contract in the gym and on Thursday we started the sport there. It was very exhausting, but it was fun.
Yesterday we finished the week with a nice meal. In the evening I sat down at the sewing machine. Today we want to go to the sport, a little jogging and swimming, then to the market, then I have to get some things I need for sewing and then I will not leave the house anymore.
In our bathroom, a new device has moved in for some time. About our Scentsyberaterin Stefanie Kussatz a Scentsy go moved in with us.
I think that's really great. He changes colors and has a fan so that the fragrance is distributed. I like it when you come in a room and it's a nice light. The Scentsy go runs on a battery and you can charge it well over the socket and he can be on vacation. We do not leave candles unattended, unfortunately we did not have such good experiences and therefore this is a good alternative for us.
So now I want to hear what your week was like.

Freitag, 12. Januar 2018

Das letzte Projekt aus dem Jahr 2017 /The last project from the year 2017


Heute zeige ich Euch mein letztes Projekt, welches ich am Silvestertag begonnen und am Neujahrstag beendet habe. 
Mein Mann hat sich bei den Kreativtagen im Oktober einen schönen Stoff ausgesucht und wollte eine Jogginghose haben. Durch meine ganze Weihnachtsgeschenk Aktion ist dies leider ins Hintertreffen gekommen. Nun ist die Hose fertig und wir haben auch endlich geschafft Bilder zu machen. 
Der Stoff ist ein bunter Baumwolljersey von Stoff und Stil und der Schnitt ist von Pattydoo .
Das einzige was ich geändert habe, es sind keine Bündchen an den Hosenbeinen befestigt.
Und leider gelingen mir auch die Ösen nicht wirklich gut. Da muss ich noch mehr üben.
Was wir aus den Stoffresten gemacht habe, zeige ich Euch nächste Woche.



Today I show you my last project, which I started on New Year's Eve and ended on New Year's Day.
My husband chose a nice fabric at the creative days in October and wanted to have a sweatpants. Due to my whole Christmas present action this unfortunately has fallen behind. Now the pants are ready and we finally managed to take pictures.
The fabric is a colorful cotton jersey of fabric and style and the cut is from Pattydoo.
The only thing I have changed, there are no cuffs attached to the legs.
And unfortunately, the eyelets do not work well for me either. I have to practice more.
What we have made of the fabric remains, I'll show you next week.

Samstag, 6. Januar 2018

Samstagsplausch 1/18 / Saturday Chat



Ich wünsche Euch allen ein gesundes, und erfolgreiches neues Jahr 2018, und hoffe Ihr seid gut in das neue Jahr gelandet. Für mich war diese Woche eine kurze Woche. Ich habe erst am Mittwoch begonnen zu arbeiten. Ich finde das könnte eigentlich immer so sein.
Am Samstag waren wir kurz beim Möbelschweden und haben einen Bürostuhl für den PC-Platz besorgt. Natürlich habe ich auch Stoff mit genommen. Danach haben wir nichts mehr unternommen. Ich habe an meinem Mann seiner neuen Jogginghose genäht, die am Neujahrstag auch fertig geworden ist, wir haben leider noch kein Foto hin bekommen.
Am Sonntag haben wir uns um 20 Uhr auf dem Weg gemacht um Silvester in unserer Lieblingslocation Zokis  zu begehen. Wir haben viel getanzt und den Jahreswechsel schön gefeiert. 
Neujahr waren wir dann bei unserer Lieblingspizzeria Bardolino , somit brauchte ich nicht viel in Küche hantieren. Das habe ich auch sehr genossen. Dienstag mussten wir noch einmal zum Möbelschweden, ein Ersatzteil besorgen für unser Bett, welches über das Wochenende seinen Geist aufgegeben hat. Mittwoch ging der Alltag wieder für uns los. 
Im Augenblick habe ich große Probleme mit dem Einschlafen. Ich kann meinen Kopf leider nicht ausschalten.
Dieses Wochenende steht bei mir im Zeichen meiner Nähprojekte. Viel kann ich noch nicht darüber schreiben, weil ich mir nicht sicher bin, ob dies so gelingt, wie ich es mir denke. Mein Mann hat mir noch ein neues Projekt aufgetragen, da ein Geburtstag einer Kollegin an steht. Ich bin also beschäftigt. Wie hat Eure erste Woche im neuen Jahr begonnen? Das werde ich nun bei Andrea am Tisch erfahren.

I wish you all a healthy and prosperous New Year 2018, and hope you have made a good start to the New Year. For me, this week was a short week. I did not start working until Wednesday. I think that could always be like this.
On Saturday we were briefly at the furniture sweden and have an office chair for the PC place worried. Of course, I also took fabric with me. After that, we did nothing more. I sewed on my man his new sweatpants, which also finished on New Year's Day, unfortunately we did not get a picture.
On Sunday we made our way to New Year's Eve in our favorite location Zokis at 8pm. We danced a lot and celebrated the New Year.
New Year we were then at our favorite Pizzeria Bardolino, so I did not need much in cooking. I also enjoyed that very much. Tuesday we had once again to get furniture Sweden, a spare part for our bed, which has given up over the weekend his mind. Wednesday, everyday life started again for us.
Right now I'm having big problems falling asleep. Unfortunately, I can not turn my head off.
For me this weekend is about my sewing projects. I can not write much about it yet, because I'm not sure if this will work out the way I think it would. My husband has a new project, as a birthday of a colleague is. I am so busy. How did your first week in the new year begin? I will now find out from Andrea at the table.

Samstag, 30. Dezember 2017

Samstagsplausch 52/17 /Saturday Chat

Foto Michael Dunn

Hallo Ihr Lieben, heute ist der letzte Samstagsplausch in diesem Jahr. Für mich ist das Jahr verflogen. Es ist mir so als ob wir erst Silvester hatten.
Unser Weihnachten war sehr sehr ruhig. Wir beide waren abgefüllt mit Antibiotika. Wir haben es uns zu Hause sehr gemütlich gemacht. Am ersten Feiertag waren wir erst auf den Friedhof und dann waren wir eine Runde um den Schlachtensee spazieren mit Millionen anderer Menschen, die die gleiche Idee hatten wie wir. Abends haben wir uns noch den neuen Star Wars angesehen. Am zweiten Feiertag haben wir uns dann auf dem Weg nach Usedom gemacht. Ich liebe diese Insel, warum auch immer. Wir waren lange nicht mehr dort. Übernachtungsort haben wir das Baltic in Zinnowitz gewählt, was leider keine ganz so gute Idee war. Es sind zwar alle Zimmer nun renoviert, dadurch kann man jedoch auch hören, wenn das Nachbarzimmer auf Toilette geht. Das war nicht so erholsam. Es gab leider noch ein paar andere negative Dinge, aber trotzdem hatten wir einen sehr schönen Kurzurlaub. Wir haben lange Spaziergänge am Meer gemacht und waren lecker Essen im zum Smutje. Dieses Fischlokal ist sehr empfehlenswert. Dort gibt es auch Fleisch.
Gestern haben wir uns auf dem Weg nach Hause gemacht, wir hatten beide den Eindruck alle Welt fährt Richtung Norden. In unserer Richtung war freie Fahrt und so waren wir schnell zu Hause. Heute möchte mein Mann zum Sport und ich werde die Wohnung etwas vom weihnachtlichen Schmuck befreien. Die Jogginghose für meinen Mann werde ich nach dem Aufräumen fertig stellen, damit ich wieder etwas für mich nähen kann.  -;))
Ich möchte mich mal bei Euch für die vielen tollen Kommentare vom letzten Jahr bedanken und wünsche Euch einen guten Rutsch in das neue Jahr.  Freue mich auf ein neues Jahr mit Euch. Nun schaue ich mal bei Andrea rein. Hier kommen jetzt noch ein paar Bilder von unserem Kurztrip.



Foto von Sylvia Dunn

Foto Sylvia Dunn
Foto Michael Dunn

Foto Michael Dunn

Foto Michael Dunn

Foto Michael Dunn
Hello everyone, today is the last Saturday chat this year. For me, the year has passed. It's like we only had New Year's Eve.
Our Christmas was very very quiet. Both of us were filled with antibiotics. We made it very comfortable at home. On the first holiday we were first in the cemetery and then we went for a walk around the Schlachtensee with millions of other people who had the same idea as us. In the evening we looked at the new Star Wars. On the second holiday we then made our way to Usedom. I love this island, for whatever reason. We have not been there for a long time. We chose the Baltic accommodation in Zinnowitz, which unfortunately was not such a good idea. Although all rooms are now renovated, but you can hear it, if the neighbor room on toilet. That was not so relaxing. Unfortunately, there were a few other negative things, but still we had a very nice getaway. We took long walks by the sea and had delicious food at the Smutje. This fish restaurant is highly recommended. There is also meat there.
Yesterday we made our way home, we both had the impression that the world is heading north. In our direction was free travel and so we were quickly home. Today my husband wants to go to the sport and I will liberate the apartment a little bit from the Christmas decorations. The jogging pants for my husband, I will finish after tidying up, so I can sew something for me again. -;))
I would like to thank you for the many great comments from last year and wish you a happy new year. Looking forward to a new year with you. Now I'll take a look at Andrea. Here are some more pictures of our short trip.

Samstag, 23. Dezember 2017

Samstagplausch 51/17 / Saturday Chat


Äßß
Mein Schal nimmt Gestalt an, vielleicht schaffe ich es doch noch in diesem Winter
 Die Weihnachtswoche verging für mich wie im Flug.  Das Wochenende habe ich zu Hause mit Nähen und Wohnungspflege verbracht. Am Montag konnte ich von zu Hause arbeiten, zwischen durch hatte ich einen Arztbesuch, der mir nicht so gefallen hat. Ich muß mich wahrscheinlich einen Eingriff an der  rechten Schulter unterziehen, da ich da ziemliche Schmerzen habe. Es sind sehr große Kalkablagerungen vorhanden, und das wird nicht besser werden. Seufz. Da muss ich noch viel Recherchieren. Am Dienstag dann der nächste Arztbesuch, der aber unkompliziert verlief. Mein Mann kränkelt immer noch etwas und da sind wir dann am Donnerstag zum Hals-Nasen-Ohren Arzt gegangen, der ihm dann mitteilte, er ist falsch behandelt worden. Die Nasennebenhöhlen sind zu. Toll, also erneut Antibiotika, diesmal etwas stärker. 
Ihr werdet es nicht glauben, am Freitag auf den letzten Drücker, merkte ich, das ich immer mehr Schluckbeschwerden bekomme. Also wieder zum Hals-Nasen-Ohrenarzt. Beginnende Mandelentzündung. Ich bin total begeistert. Nun leben wir beide von Antibiotika.
Am Donnerstag hatte ich im Briefkasten meinen Gewinn von idim in Berlin, gefunden. Liebe Kali noch mal vielen Dank, ich habe mich sehr über den Gewinn gefreut.
Eigentlich wollten wir noch auf einen Weihnachtsmarkt gehen, nun müssen wir erst mal sehen wie es uns geht.
Ich wünsche Euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Macht Euch eine schöne Zeit, nun gehe ich zu Andrea an den Tisch.

The Christmas week was like flying for me. The weekend I spent at home sewing and home care. On Monday I could work from home, in between I had a doctor's visit, which I did not like. I probably have to undergo an intervention on the right shoulder because I'm in quite a pain. There are very large calcifications, and that will not get better. Sigh. I have a lot of research to do. On Tuesday then the next doctor's visit, but it was uncomplicated. My husband is still a little sick and there we went on Thursday to the ear, nose and throat doctor, who then told him he was treated wrong. The paranasal sinuses are too. Great, so again antibiotics, this time a bit stronger.
You will not believe it, on Friday at the last minute, I realized that I get more and more swallowing trouble. So again to the ear, nose and throat doctor. Beginning tonsillitis. I am really excited. Now we both live on antibiotics.
On Thursday I had found in the mailbox my profit from idim in Berlin. Dear Kali thank you again, I was very happy about the win.
Actually, we wanted to go to a Christmas market, now we have to first see how we are.
I wish you all a nice and merry Christmas. Have a nice time, now I'm going to Andrea at the table.

Hier könnt Ihr meinen Gewinn sehen