Follower

Donnerstag, 28. September 2017

Mein neues Lieblingsteil/My new favorite



Ich war vor einiger Zeit (es war an einem Samstag im April) mit meinen Mann bei Stoff und Stil. Wenn mein Mann dabei ist, schaut er und hat gleich tausend andere Ideen... so auch diesmal. Er zeigt auf ein Modell, welches dort ausgestellt war und sagte diesen Mantel findet er gut. Ok, ich bin los, habe nach den Schnitt (EASY 24022-42) gesucht und gefunden. Angeschaut und gesagt, diesen Mantel könnte ich schaffen. Den Stoff gesucht gefunden und ab zur Kasse. Im Sommerurlaub habe ich dann damit begonnen den Stoff zu zu schneiden und bin fast wahnsinnig geworden. Trotz Zickzackstich und Versäuberung fusselte der Stoff ohne Ende. 
Ich habe von vorn und hinten die Nähte mit zickzack genäht,  laut Schnittanleitung sollte man den Stoff ohne umnähen so lassen. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Also habe ich alles umgenäht. Nun geht es auch mit den ausgefransten Nähten. Das hat alles gut gepasst, dann sind wir noch zu Knopf und Schnalle gefahren, hier habe ich darüber berichtet und schöne große Knöpfe gekauft. Und dann ging mein Alptraum los. Nach langen lesen der Anleitung von meiner Nähmaschine und ganz vielen ausprobieren klappte es dann endlich. Die Knöpfe sind ziemlich groß und ehe ich begriffen hatte wie dies funktioniert hat das alles etwas gedauert. Ich hatte dann alle vier Knopflöcher fertig, mein Mann meinte dann zu mir, sowie die sind sieht es nicht gut aus. Bei karierten Stoff ist das alles nicht so einfach.
Ich guckte mir diese dann noch mal und sagte dann, na ich  habe sie auch verkehrt genäht. Toll alles wieder trennen. Was für ein Akt. Ich war total begeistert. Aber letztendlich habe ich die Knopflöcher hin bekommen und mir gefällt der Mantel echt super. Der ganze Aufwand hat sich für mich gelohnt. 
Ein großer Dank geht an meinen Mann, er hat die tollen Fotos gemacht und auch den Hintergrund ausgesucht.
Und der Mantel geht heute zum RUMS

Zuschnitt bei karierten Stoffen sollte man immer gut darauf achten, das die Teile die sich treffen auf einer gleichen Linie liegen. (Vorderteile und Rückenteil)
















I was there some time ago (it was on a Saturday in April) with my husband at cloth and style. When my husband is there, he looks and has a thousand other ideas .. so also this time. He points to a model which was exhibited there and said this coat he finds good. Ok I'm going, I've searched for the cut and found, looked at and said this coat I could create. The fabric searched and found to checkout. In the summer vacation I then started to cut the fabric and am almost mad. Despite zigzag stitching, the fabric linted without end.
I have the seams with zigzag stitched from the front and back. The cut should be left without sewing the fabric without sewing. I did not like it at all. So I sewed everything. Now it is also with the frayed seams. It all worked out well, then we went to the button and buckle, here I reported about it and bought nice big buttons. And then my nightmare started. After long reading the instructions from my sewing machine and a lot of try it out then finally. The buttons are quite big and before I realized how this worked it all took a bit. I then had all four buttonholes finished, my husband then said to me, as well as they are not looking good. This is not so easy with checkered fabric.
 I looked at them then again and then said, Well I have sewn them also upside down. Great everything. What an act. I was totally thrilled. But ultimately I got the buttonholes and I like the coat really great. The whole effort paid off for me.
A big thank you to my husband, he did the great pictures and also the background selected.
And the coat goes today to the RUMS

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sylvia,
    Kompliment, Hut ab, meine Hochachtung, ich bin begeistert.

    Das ist ein ganz ganz toller Mantel und es ist dir so gut gelungen und er kleidet sich so gut.

    Wow, ich könnte das nicht, habs aber auch noch nie versucht. Alle Achtung.

    Viel Spaß mit dem schönen, wirklich wunderschönen Mantel.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr gelungenes Kleidungsstück.Steht Dir prima und Hochachtung vor der friemeligen Näherei.LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,
    karierte Stoffe haben ihre Tücken, aber du hast das prima gemeistert.
    Klasse finde ich auch, dass dein Mann dir da so zur Seite steht. Das ist wirklich super!
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Haste fein gemacht. Und so ein schönes Tragebild von dir! Und toll finde ich auch immer die Entstehungsfoto's. Das darf dein Mann dan am Sonntag auch machen!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen