Follower

Samstag, 30. September 2017

Samstagsplausch 39/17 / Saturday Chat

Das Foto hat mein Mann gemacht.
Eigentlich hatte ich eine tolle Woche.
Samstag war ich beim Schnupperwebkurs, hier habe ich darüber berichtet.
Sonntag waren wir an der Berliner Marathonstrecke unterwegs. Montag waren wir bei Eisern Union, im VIP-Bereich, das war auch ein sehr schönes Erlebnis. Mein Mann hatte die Karten gewonnen. Das Spiel begann erst um 20:30 Uhr wir waren ziemlich spät zu Hause. Dies zog sich dann den Rest der Woche mit. Donnerstag bekam ich dann eine nicht schöne Nachricht. Der Freitag war ein sehr langer Arbeitstag, wir sind erst um 18:30 Uhr aus dem Dienstgebäude gekommen. Mussten dann noch einkaufen, na und dann war der Tag auch rum. Also ich war nicht viel kreativ tätig. Gelesen habe ich garnicht, wobei ich wieder begonnen hatte "Judith Lennox: Das Winterhaus" zu lesen. Welches von drei sehr unterschiedlichen Freundinnen handelt, die vor dem zweiten Weltkrieg versuchen jede auf ihre Weise ihren Weg zu finden. Sich zeitweise aus den Augen verlieren und auch sich auch bekämpfen und doch eine Möglichkeit finden wieder miteinander zu reden. Ist auch viel Geschichte während und vor dem Krieg dabei, was mir immer sehr gefällt.
Leider werden die Tage wieder kürzer, es ist so früh schon dunkel, das mag ich garnicht, ist aber leider nicht zu ändern.
So nun habe ich genug geredet, ihr seid jetzt dran. Dazu verlinke ich mich nun zu Andrea.



Actually, I had a great week.
Saturday I was at the Schnupperwebkurs, here I reported about it.
On Sunday we were on the Berlin Marathon route. Monday we were at Eisern Union, in the VIP area, which was also a very nice experience. My husband had won the cards. The game started only at 20:30, we were quite late at home. This dragged on the rest of the week. Thursday I got a not nice message. Friday was a very long working day, we did not leave the service until 6:30 pm. Had to shop then, and then the day was also rum. So I was not much creative. Read, I have not at all, whereby I had started again "Judith Lennox: the winter house" to read. Which of three very different girlfriends, before the second world war try to find their way in their own way. To lose sight of the times and also fight themselves and yet find a possibility to talk to each other again. There is also a lot of history during and before the war, which I always like.
Unfortunately the days are shorter again, it is so early already dark, I like that not at all, but is unfortunately not to change.

So now I've talked enough, you're right now. To this I now link to Andrea.

Kommentare:

  1. Also alles in allem eine gemischte Woche, oder ne bunte Tüte;-)
    Habt ein schönes Wochenende, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott. Erst um 18.00 Uhr das Dienstgebäude verlassen. Das ist ja gräßlich! Nun erholt euch gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. DAs schreit nach einem Langen schönen Wochenende. Vielleicht kannst du den Brückentag dazu nutzen.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht. Montag muss ich leider wieder ran. Lieben Gruß zurück. Sylvia

      Löschen
  4. Das Buch klingt spannend! Ich drücke die Daumen, dass du bald wieder intensiver zum Lesen kommst. :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sylvia,
    hab einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.Ja, die Tage werden kürzer, aber das ist nun mal so und Kerzen können wieder angezündet werden. Bald wird wieder die Zeit umgestellt, dann wird es noch schneller dunkel.

    Ab 21. Dez. geht es aber wieder aufwärts. In drei Monaten ist Weihnachten, Zeit sich Gedanken über die Geschenke :_)) zu machen.

    Lieben Gruß Eva
    ich bin heute doch recht platt, über 70 Kilometer und 1.800 Höhenmeter, ohne Pedelec hätte ich das nicht geschafft.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Webkurs, liebe Sylvia?! Da klicke ich mich mal direkt hin. Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Um mir den Tag aufzu"hellen", mache ich jetzt grad nochmals ein Feuer im Ofen. So schlimm ist es ja nicht, oder? Liebe Grüsse von Regula, der Sommerperson.

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr abwechslungsreiche Woche hattest du ja. Ja die Tage werden immer kürzer, da mache ich es auch wie Regula, ich mache Feuer im Ofen, so wirds richtig gemütlich.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Wenn wenigstens eine gute Nachricht in der Woche dabei ist, dann war es eine gute Woche.
    Wärst du mal auch zu Messe gekommen. Das war echt lustig.
    Dem Vater geht es längst wieder gut und er ist zu Hause.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu lesen, dass es ihm wieder gut geht.
      LG die Mira

      Löschen
  10. Heute musst du schon wieder arbeiten? Dann hoffentlich nicht gleich wieder bis 18 Uhr. Und morgen hast du dann hoffentlich auch Feiertag und kannst ihn genießen.
    Auch ich mag die dunkle Jahreszeit GAR NICHT. Deshalb stelle ich dann immer Unmengen von Kerzen auf. Ihr lebendiges Flackern hilft mir über die Trübsal hinweg.
    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen