Follower

Samstag, 2. September 2017

Samstagsplausch 35/17 / Saturday Chat



Es ist September. Dies Jahr habe ich noch mehr das Gefühl, meine Zeit rast rasant an mir vorbei. Wir waren letzten Samstag in Werder beim Federweißer Fest und das war so richtig schön, wie Urlaub. Ich würde Euch so gerne Bilder zeigen, aber leider haben wir damit bei Firefox und dem Apple derzeit ein Problem. Wahrscheinlich ein neues Update. Das werden wir sicherlich irgendwie lösen, aber ich habe halt heute keine Bilder.
Die Woche war wieder anstrengend, leider ist meine Kollegin erkrankt und manchmal wußte ich nicht, was ich zuerst machen soll. Wir waren zweimal noch am Rüdi, damit ist ab Sonntag nun vorbei. Mein Mann hat heute einen Fotokurs auf der Funkausstellung. Und ich werde heute zu Herrn U zu,  Komme was Wolle, gehen. Da bin ich schon sehr gespannt wie das ist. Mein Urlaubsstrickzeug habe ich schon etliche Male trennen müssen, anscheinend mag mich das Tuch nicht. Lach. Mein Mann ist sehr erbaut, wie geduldig ich beim aufrippeln bin. Aber es macht auch Spaß und ich möchte es ja fertigstellen, also brauche ich die Geduld. So nun gehe ich rasch zu Andrea und höre mir mal Eure Erlebnisse an.


It is September. This year, I feel even more, my time is racing fast past me. We were last Saturday in Werder at the feather festival and this was really nice, as holiday. I would love to show you pictures, but unfortunately we have a problem with Modzilla and the Apple. This will certainly solve somehow,, but I have today no pictures. The week was again exhausting, unfortunately my colleague fell ill and sometimes I did not know what to do first. We were twice on the Rüdi, so from Sunday is now over. My husband has today a photo course at the radio exhibition. And I will go to Mr. U today. Since I'm already very curious how that is. My holiday knitwear I have had to separate several times, apparently the cloth does not like me. Lach. My husband is very built, how patiently I am at stripping. But it is fun and I want to finish it, so I need patience. So now I quickly go to Andrea and listen to your experiences.

Kommentare:

  1. Hallo, dann wünsche ich dir von Herzen ein schönes Wochenende und viel Spaß und Freude, bei allem, was du machst.

    Auf den Pulli bin ich gespannt, ich komm bei den Kommentaren gar nicht mehr nach.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sylvia,
    dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim stricken und bei Herrn U. Halt deine Geldbörse gut fest ;-)
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Sylvia,
    das kriegen wir heute hin mit deinem Tuch! Ganz bestimmt. Freue mich schon. Kuchzen ist im Ofen :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir viel Spaß bei Herrn U und seinen Ideen mit Marions Kuchen ;-)LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen,

    Federweißerfest klingt toll, nur schade das es grade mit den Bildern dazu nicht klappt =(

    Hab ein feines WE.

    LG Sheena

    PS: Hab dir direkt ein Leseabo dagelassen!

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spass heute und unter den Stricklaydis kann dir sicher eine deinen Strickknoten lösen.
    Hoffentlich ist deine Arbeitskollegin bald wieder gesund.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. An manchen Tagen will es gar nicht laufen. Das Wochenende wird bestimmt schön.
    Viel Freude beim gemeinsamen Stricken und Kuchen essen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wieso keine Bilder? Das Foto vom Tee ist doch schön!
    Erholsames Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Dann wünsche ich dir, dass du dich am Wochenende schön entspannen und von der heftigen Woche erholen kannst. Bei Herrn U zwischen all der tollen Wolle gelingt das ganz bestimmt.
    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen
  10. Septemberzeit = Teezeit! Ich wünsch dir was. Regula

    AntwortenLöschen
  11. Tee geht immer. Die Aufribbelei kenne ich auch, da muss man einfach die Nerven behalten. Alles Gute für die Lösung der Technikprobleme.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Ja, die Federweißer- und Suser-Zeit ist angebrochen. Da kann man sich gut mit Wolle eindecken und Wärmendes stricken. Das Aufmachen beim Stricken ist ja viel einfacher als beim Nähen. Dort hasse ich es immer...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Schön das du heute bei Herrn U warst. Marion konnte dir bestimmt helfen. Ich war ja selber gefangen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Und klappt es jetzt mit deinem Tuch? Hoffentlich konnten sie dir helfen.
    Einen Fotokurs würde ich auch mal gerne besuchen, damit ich meine Kamera besser nutzen könnte...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. Nur nicht aufgeben mit dem Tuch... und Probleme mit der Software hatte ich längst in der letzten Woche.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  16. Ein Federweißer Fest hört sich himmlisch an, liebe Sylvia. Gab es auch Zwiebelkuchen? Das ist bei uns die Lieblingskombi ;)) Ich hoffe, Deine Computerprobleme sind bald wieder Vergangenheit. Ganz herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hall Sylvia,

    ein Federweißer Fest klingt wirklich wunderbar! Den trinke ich nämlich wirklich gern.
    Für dein Tuch wünsche ich dir weiterhin so viel Geduld!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen