Follower

Sonntag, 26. November 2017

Auch bei mir weihnachtet es nun/It is also Christmas with me now














Durch das Surfen in Pinterest bin ich auf dieses Tischset getroffen. Ich wollte dies als Tischläufer umändern. Also habe ich die Raute etwas vergrößert und versucht die verschiedenen Teile, jeweils drei Stück zusammen zu setzten. Mit dem zweiten Teil dann das gleiche. Und nun musste man die zwei ganzen Teile zusammen fügen. Und da bin ich dann etwas verzweifelt. Aber nach mehreren Versuchen kann ich nun mit diesen beiden Tischläufern gut leben. Anbei kommt hier eine kleine Fotoanleitung, aber die Fotoanleitung von Naehzone zeigt alles ganz genau. Mein Fehler war wahrscheinlich, das ich manchmal zu schnell aufgegeben habe. Manchmal muss man einfach weiter machen, egal wie das Teil erst mal aussieht. Man kann viel mit dem Bügeln und dem Volumenvlies ausgleichen. 
Danach habe ich mir das Volumenvließ anhand der zusammengesetzen Rauten zugeschnitten. Hier sollte man sich auf dem Oberteil des Sternes und dem Vließ  eine Spitze markieren, damit man dann die richtige Spitzen aufeinander fügt. Genauso macht man es mit den unteren Stoff. Danach näht man dann die drei Teile zusammen und lässt etwa 20 Zentimeter offen. Damit man den Stern wenden kann. Und dann kann man den Stern so quilten wie man es möchte. Die Stoffe habe ich mir auf den Kreativtagen im Oktober besorgt. 
Jedenfalls kann nun Weihnachten bei mir Einzug halten.

Surfing in Pinterest hit me on this placemat. I wanted to change this as a table runner. So I enlarged the rhombus a bit and tried to put the different parts, three pieces together. With the second part then the same. And now you had to put the two whole pieces together. And then I'm a bit desperate. But after several attempts, I can now live well with these two table runners. Attached is a small photo tutorial, but the photo tutorial by Naehzone shows everything exactly. My mistake was probably that I gave up sometimes too fast. Sometimes you just have to keep going, no matter what the part looks like. You can do a lot of balancing with the ironing and the volume fleece.
After that, I tailored the Volumenvließ based on the compiled diamonds. Here you should mark a top on the top of the star and the fleece, so that then you put the right tips on each other. It's the same with the bottom fabric. Then you sew the three parts together and leaves about 20 centimeters open. So that you can turn the star. And then you can quilt the star as you like. I bought the fabrics on the creative days in October.
Anyway, Christmas can now come to me.





Kommentare:

  1. Nicht so schnell aufgeben meine Liebe. Wenn du mit sowas mal Probleme hast, dann rufe einfach mal bei mir an. Bestimmt kann ich dir das eine oder anderen Mal helfen.
    Nun kannst du aber stolz auf dich sein! Du hast es ja noch geschafft.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Klasse gemacht, liebe Sylvia, ich könne das mit Sicherheit nicht. Prima.
    Ich hoffe, deine Plätzchen sind gut geworden, kann gar nicht anders sein.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylvia, ja die Mitte hat es etwas insich, ich probier mich auch dran;-) Jetzt werde ich meine bunten Patchworkstöffchen rauskramen und daraus auch noch Sets nähen.Ein Virus geht um ;-)Naja ischa Wihnacht
    So schön gemütlich.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. so schön hast du diesen Stern genäht mit diesen verschiedenen Muster!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen