Follower

Samstag, 4. November 2017

Samstagsplausch 44/17 / Saturday Chat


Wir haben Samstag und haben noch eine Woche Urlaub. Welch eine schöne Aussicht.
Am Sonntag sind wir für drei wunderbare Tage Tage an der Müritz gewesen. Wir sind im Schlosshotel in Klink untergekommen. Wir waren viel im Schwimmbad und haben einige Ausflüge unternommen. Am Montag waren wir im Bärenwald, das fand ich sehr interessant. Da werden Tanzbären, Zirkusbären etc. wieder in den ihren natürlichen Lebensraum angesiedelt. Es hat mich sehr beeindruckt. 

We have Saturday and have one more week vacation. What a nice view.
On Sunday we spent three wonderful days on the Müritz. We stayed in the castle hotel in Klink. We were a lot in the pool and did some excursions. On Monday we were in Bärenwald, which I found very interesting. There, dancing bears, circus bears etc. are re-established in their natural habitat. I was very impressed.

Dann haben wir uns die Scheune in Bollewick angesehen. Hier war ich doch etwas enttäuscht. Ich hatte mir mehr vorgestellt. Leider war es nicht so gut ausgeschildert, ich war schon fast der Meinung wir sind falsch. Leider hatte der Laden Linegaden,  den ich so gerne sehen wollte,  zu. Die Feldscheune ist schon ein erstaunlich Bauwerk. Dann waren wir noch in Waren, da gibt es einen super schönen Schmuckladen in dem wir immer wieder gerne rein schauen. Und dann waren wir noch im Müritzeum. Das hat uns nicht so sehr überzeugt. Die Ansätze sind nicht schlecht, aber ich habe schon bessere Ausstellungen gesehen.
Dann haben wir noch einen kleinen Ausflug zum Fleesensee unternommen, wir wollten uns mal vielleicht eine andere Ecke suchen. Wir haben aber beschlossen, wir bleiben in Klink. Dort gefällt es uns einfach und da ist es mehr belebter. Essen waren wir immer bei Kells Müritzer Bauernmarkt. Manchmal mussten wir um einen Platz kämpfen. Mittwoch ging es dann wieder nach Berlin. Am Donnerstag haben wir uns mit einer ganz lieben Freundin bei Marc Clement getroffen und haben zwei Gläser Wein zum Flammkuchen genossen.
Für das Wochenende haben wir nicht viel geplant. Ich möchte viel nähen, habe so viele Projekte in der Planung, das ich langsam denke ich verliere den Überblick. 
So nun will ich hören, wie es Euch ergangen ist, und dazu setzte ich mich zu Andrea an den Tisch.

Then we looked at the barn in Bollewick. Here I was a little disappointed. I had imagined more. Unfortunately it was not so well signposted, I almost thought we were wrong. Unfortunately, the shop Linegaden, which I wanted so much to see, too. The field barn is already an amazing building. Then we were still in Waren, there is a super beautiful jewelry store in which we always like to look inside. And then we were still in Müritzeum. That did not convince us so much. The approaches are not bad, but I have seen better exhibitions.
Then we made a little trip to Fleesensee, we wanted to look for another corner maybe. But we decided, we stay in Klink. There we like it just and there it is more animated. We were always at Kells Müritz farmers market food. Sometimes we had to fight for a place. Wednesday we went back to Berlin. On Thursday we met with a very dear friend of Marc Clement and enjoyed two glasses of wine to the Flammkuchen.
We have not planned much for the weekend. I would like to sew a lot, have so many projects in the planning, that I think slowly I lose track.
So now I want to hear how you got it, and I sat down to Andrea at the table.

Kommentare:

  1. Da habt ihr eure Tage ja schön genutzt. Ich dachte ja, ihr seid länger weg. Aber lieber ein bisschen als gar nicht! Nun genießt das Wochenende und eure weitere Urlaubswoche!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsch ich dir noch entspannte Tage daheim - genieß die freien Tage!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem mit den vielen Nähprojekten kommt mir doch sehr bekannt vor. Die Bärenaussiedlung finde ich auch sehr spannend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es toll, dass die Bären wieder ausgesiedelt werden.
    Mit dem Nähen kann ich nicht mit, ich bin froh, dass ich meine Schuhe für den Adventskalender genäht habe, aber das ist ja auch nicht viel gewesen. Aber ich habs geschafft.

    Deine Nägel oben im Header, die hätte ich jetzt gerne solche brauche ich für einen Adventskranz. :-)

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schönes Wochenende wünsche ich dir.

      LG Eva

      Löschen
  5. Oh, eine schöne Reise habt ihr gemacht. Mecklenburg ist schon schön. Ich mag die Gegend um die Müritz sehr.
    Nun wünsche ich dir erst mal ein schönes Wochenende und dann eine feine zweite Urlaubswoche. Bin gespannt, was du von den Nähprojekten hier vorstellen wirst. Du wirst sie doch hier vorstellen, oder?
    Ganz liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sylvia,
    das hört sich nach einem schönen Urlaub an.
    Ich wünsche dir noch entspannte Tage.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Den Bärenwald haben wir vor einigen Jahren auch besucht. Wir haben damals leider nur einen Bären gesehen. An der Müritz waren wir schon öfter. Ich mag vor allem Ausflüge in den Nationalpark.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Zu Hause kann Urlaub doch sehr erholsam sein. Und Kurzurlaube mag ich auch sehr gerne.
    Viel Spass beim Nähen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Pia,
    Urlaub is immer gut. Nähen da fällt mir könnt ich auch mal wieder. Mal sehen ich hab ja auch bald Urlaub.
    Und so Kurzurlaub hat was.
    LG
    Ursula
    PS: Noch eine schöne Woche Urlaub

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sylvia,
    deinen Samstagsplausch lese ich grad erst...da habt ihr ja schöne, erlebnisreiche Tage hinter euch. An der Müritz bin ich noch nicht gewesen - das muss ein wunderbares Urlaubsziel sein, wie ich von anderen begeisterten Urlaubern gehört habe.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  11. ...an der Müritz hat es mir gut gefallen, liebe Sylvia,
    und wir haben ganz anderes unternommen, es gibt viel zu sehen da...

    einen frohen Sonntag wünsche ich dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sylvia,
    das hört sich nach einem gelungenen Urlaub an.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub, geniesse deine letzte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Letzte Woche hatte ich keine Zeit zum plaudern, so bin ich dir auch nicht untergegangen ;-)
    Da hast du recht, was ihr an regen zuviel hattet, hatten wir eindeutig zu wenig,.. aber heute regnet es endlich...
    Bist du an die Nähmaschine gekommen? Ich bin beim Quilt richtig vorwärts gekommen und habe noch Beispielkarten für die Schule gebastelt.
    Wünsche euch noch eine tolle Woche.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  14. Oh, da habt ihr eure Urlaubswoche ja voll ausgeschöpft und viel Schönes erlebt.Und nun liegen noch freie Tage vor dir, liebe Sylvia. Genieße sie und erhole dich gut!
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Trotzdem viel unternommen und gesehen. Auch wenn dich nicht alles überzeugen konnte.
    Schön dich am Samstag gesehen zu haben. Du wirst deine Projekte schon alle fertig machen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Vor lauter Projekten den Überblick nicht zu verlieren, ist schon manchmal eine ordentliche Aufgabe.^^
    Der Bärenwald klingt super. Was für eine schöne Sache, diesen Bären wieder ein freundlicheres Leben zu ermöglichen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. An der Müritz war ich leider noch nicht, aber das steht auch auf meiner Liste der Wunschziele. Toll fände ich es dort mal mit einem Hausboot rumzufahren. Ich hoffe du hast noch eine tolle Urlaubswoche.


    Alles Liebe

    Freya
    www.dieplaudertasche.com

    AntwortenLöschen