Follower

Donnerstag, 16. November 2017

Die Frühjahrsstrickjacke die nun zur Herbstweste wurde/The spring cardigan which became the autumn vest


Vor einiger Zeit habe ich Euch von meinen Strickzeug berichtet. Das ist nun schon ziemlich lange her. Ich habe es nun tatsächlich geschafft und die Jacke fertig bekommen. Beziehungsweise habe ich nach langer Überlegung eine Weste fertig gestellt. Durch meine schlimmen Hitzeschübe liegen bei mir sämtliche Jacken im Schrank. Wolle hatte ich noch genug. Ich musste also die bereits begonnenen Ärmel wieder aufribbeln. Da ich die vorhandenen Wollgarne nicht anreißen wollte. Ich habe also an den Ärmeln jeweils eine Blende angestrickt und ebenfalls eine längere Blende an der Außenseite bzw. dem Halsausschnitt. Nun bin ich sehr glücklich mit meiner Weste. Heute ist Donnerstag und ab geht es zum RUMS.

Some time ago I told you about my knitting. That was a long time ago. I actually did it and finished the jacket. Respectively, I have finished a vest after a long time. Because of my bad heat spurts all jackets are in my closet. I still had enough wool. So I had to rattle up the already started sleeves again. Since I did not want to tear the existing wool yarns. So I have each a sleeve on the sleeves knit and also a longer aperture on the outside or the neckline. Now I am very happy with my vest. Today is Thursday and off we go to RUMS.





Kommentare:

  1. Wow Sylvia, die ist ja toll geworden und das Muster ist so schön.
    Die Jacke kannst du aber auch jetzt anziehen und nicht erst im Frühjahr, ein absolutes Lieblingsstück.

    Lieben Gruß Eva
    die dir viel Spaß damit wünscht.

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh, ist die schön geworden!!! ... und von den Hitzeschüben könnt ich auch ein Lied singen ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Und so kannst du deine Weste auch jetzt im Herbst ausführen. Ich finde die Farbe noch immer sooooo toll!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Deine Weste ist der Knaller. Da kannst Du wirklich zufrieden sein. Gut Ding will Weile haben.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Die Mühe hat sich gelohnt, liebe Sylvia.
    Hübsch schaut sie aus und so kannst du sie wenigstens auch nutzen.
    Viele Grüße von Heike

    AntwortenLöschen